Hartberg: Besondere Leistungsvielfalt

„Wir können fast allen Kunden helfen”, zeigt Nobert Hagenauer, Technik-Spartenleiter des Lagerhaus Wechselgau, eine besondere Stärke der Lagerhaus-Fachwerkstätte Hartberg auf.

Fachwerkstätte HartbergFachwerkstätte HartbergFachwerkstätte Hartberg[1465987206673127.jpg]
„Bei uns sind viele Zweige der Landwirtschaft vertreten”, so Werkstättenleiter David Brünner. © RWA
Stützpunkt für John Deere und Lindner sowie für Hardi, Siloking und Rauch – schon diese Aufzählung zeigt das vielfältige Leistungsspektrum der Landtechnik Fachwerkstätte Hartberg (Stmk). „In unserer Region sind viele Zweige der Landwirtschaft vertreten: Ackerbau, Grünland, Schweine oder Geflügelhaltung, Wald aber auch Weinbau“, erklärt Meister David Brünner. Auch wenn das 9-köpfige Team auf einige Marken spezialisiert ist, so werden Traktoren und Maschinen aller Hersteller serviciert und repariert.

„Wir können fast allen Kunden rasch helfen“, betont Technik-Spartenleiter Norbert Hagenauer. Dazu trägt neben der hohen fachlichen Kompetenz ein umfangreiches Ersatzteillager bei. Für Notfälle steht ein Servicewagen zur Verfügung, um vor Ort – etwa am Feld – helfen zu können. Und das über die normalen Geschäftszeiten hinaus. „Wir sind für die Kunden da“, betont Brünner. Und die Kunden nehmen die Serviceleistungen gerne an. „Die Werkstätte ist sehr gut ausgelastet“, freut sich Hagenauer.
Am Standort gehen die Service- und Reparaturleistungen jedoch über die Landwirtschaft hinaus. So sind 2 Mechaniker im Motoristikbereich tätig. „Wir verkaufen im Jahr mehr als 100 Rasentraktoren“, nennt Hagenauer eine Kennzahl. Da fallen Service und Reparaturarbeiten an. Eine Pkw-Werkstätte, in der auch Lkw und Busse repariert werden, ergänzt das Angebot. „Die beiden Werkstätten unterstützen und ergänzen einander, das erhöht unsere Schlagkraft deutlich“, nennt Hagenauer einen weiteren Erfolgsfaktor des Standortes.