Lagerhaus Feldtag 2014 – eine Leistungsschau der Extraklasse

St. Florian, 16. Juni 2014 – Mit über 14.000 Besuchern reiht sich der Lagerhaus Feldtag 2014 in St. Florian unter die meistbesuchten Agrarveranstaltungen Österreichs ein. Die Lagerhaus Genossenschaften und ihre rund 90 Partner zeigten am vergangenen Samstag „die ganze Welt der Landwirtschaft“.

Foto 1 Feldtag 2014[1402906761246239.jpg]
Foto 1 Feldtag 2014 © RWA
Das buntgemixte Rahmenprogramm reichte von Landtechnikvorführungen bis hin zu Sortenschauen und hatte für jeden etwas zu bieten. Auf rund 50 Hektar fanden die Besucher alles was die Landwirtschaft derzeit bietet – von Ackerbau über Grünland bis hin zur Forstwirtschaft. Vor allem die praktische Anwendung und die fachliche Beratung standen im Vordergrund beim Feldtag am Gelände der HLFS St. Florian. So konnten sich die zahlreichen Gäste über die neuesten Technologien informieren, Technik im Praxistest erleben und auch im Bereich Saatgut, Dünger und Pflanzenschutz die unterschiedlichsten Kulturen und Anwendungen direkt am Feld begutachten.

Neben dem fachlich interessierten Publikum wurde am Feldtag ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie geboten. Von Bull Riding oder Kistenklettern für Mutige über einen Trettraktor-Parcour für Jüngere bis hin zu einer Auswahl an köstlichen Schmankerl aus der Region für die Genießer. Hautnah konnte man auch den Lagerhaus-Werbestar Armin Assinger erleben, der seinen 50. Geburtstag mit den Feldtag-Besuchern feierte und auch das Publikum an der Geburtstagstorte mitnaschen ließ.

Starker Partner für Oberösterreichs Landwirte

Foto 2 Feldtag 2014[1402906807389366.jpg]
v.l.n.r.: stv. RWA-Aufsichtsratsvorsitzender Ludwig Hubauer, Franz Reisecker, Jakob Auer, RWA-Generaldirektor Reinhard Wolf, Max Hiegelsberger © RWA
„Beim Feldtag präsentieren die Lagerhaus-Genossenschaften ihr gesamtes Leistungsspektrum. Wir freuen uns, dass das Interesse so groß war und so viele Menschen zum Feldtag geströmt sind – darunter auch zahlreiche Ehrengäste sowie Schülerinnen und Schüler“, so Reinhard Wolf, RWA-Generaldirektor.

Unter den Ehrengästen befand sich auch der oberösterreichische Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, der die Bedeutung der Lagerhäuser für die oberösterreichische Region betonte: „Die Lagerhäuser sind der regionale Partner für die Landwirte in Oberösterreich. So sichert Produktmarketing landwirtschaftliche Einkommen und nachhaltige Wertschöpfung in den heimischen Regionen“.