Lagerhaus Wiener Becken: Ausgezeichnetes Ergebnis trotz herausfordernder Rahmenbedingungen

Generalversammlung 2017 mit erfolgreicher Bilanz – Funktionäre für langjährige Tätigkeit geehrt

[1499161657913627.jpg][1499161657913627.jpg]
Ing. Karl Szihn, Sabine Ransböck, MBA (Raiffeisen Campus), Generaldirektor DI Reinhard Wolf (RWA), Obmann Johann Oberhofer, Geschäftsführer Erich Reisenbichler, M.A., AR-Vorsitzender Ing. Herbert Frühwirth, Dir. Gerhard Riedel (RLB NÖ-Wien), Michael Pany © RLH Wr. Becken
Am 30. Juni 2017 begrüßte Obmann Johann Oberhofer im Gasthaus Schmidt in Reisenberg zahlreiche Ehrengäste, Funktionäre, Mitglieder und Mitarbeiter der Genossenschaft zur ordentlichen Generalversammlung. Er berichtete über die Betriebsstruktur der Genossenschaft, den Erntebericht, Investitionen und „Team Green“, das neue Konzept für Jungfunktionäre.

Geschäftsführer Erich Reisenbichler verkündete im Anschluss mit einem Umsatz von 81,7 Mio. EUR sehr detailreich das erfolgreiche Bilanzergebnis 2016, somit konnte erstmalig das Ziel von 1% an Umsatzrentabilität übertroffen werden. Die Eigenkapitalquote beträgt nun 43%.

Michael Pany, Raiffeisen-Revisionsverband NÖ-Wien, informierte über die durchgeführte Revision und bestätigte dem Raiffeisen-Lagerhaus Wiener Becken durch die wirtschaftliche, zweck- und rechtmäßige Geschäftsgebarung ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis.

AR-Vorsitzender Herbert Frühwirth berichtete nach den Anträgen des Aufsichtsrates zum Jahresabschluss 2016 und zum Revisionsbericht über die verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Zusammenarbeit der Eigentümervertreter im Funktionärskader.

Ehrung von Funktionären für langjährige Tätigkeit

[1499161694648754.jpg][1499161694648754.jpg]
AR-Vorsitzender Ing. Herbert Frühwirth, Geschäftsführer Erich Reisenbichler, M.A., Dir. Gerhard Riedel (RLB NÖ-Wien), Erich Schuster, Obmann Johann Oberhofer, Josef Meyer, Herbert Griessler, Anton Schwarz, Robert Eichinger, RWA-GD DI Reinhard Wolf © RLH Wr. Becken
Im Anschluss wurden folgende Funktionäre für ihre langjährige Tätigkeit für den Raiffeisenverbund ausgezeichnet: Robert Eichinger - Raiffeisenmünze in Bronze (12 Dienstjahre), Martin Frauneder - Raiffeisenmünze in Bronze (12 Dienstjahre), Erich Schuster - Raiffeisenmünze in Silber (18 Dienstjahre), Anton Schwarz - Raiffeisenmünze in Silber (19 Dienstjahre), Herbert Griessler - Raiffeisenmünze in Silber (20 Dienstjahre), Josef Meyer - RLB Ehrenzeichen in Bronze (29 Dienstjahre). Ernst Kemetner, Spartenleitung Baustoffe, ist seit 40 Jahren im Raiffeisen-Lagerhaus Wiener Becken tätig und erhielt aufgrund besonderer Verdienste für die Genossenschaft das RWA Ehrenzeichen in Gold.

Wolf: Genossenschaftliche Werte als Antwort auf aktuelle Herausforderungen

[1499161737746771.jpg][1499161737746771.jpg]
AR-Vorsitzender Ing. Herbert Frühwirth, Obmann Johann Oberhofer, Ernst Kemetner, Generaldirektor DI Reinhard Wolf (RWA), Geschäftsführung Erich Reisenbichler, M.A. © RLH Wr. Becken
Abschließend referierte Generaldirektor Reinhard Wolf sehr anschaulich über die Herausforderungen unserer Zeit und ging u.a. auf Themen wie Globalisierung, Klimawandel, Digitalisierung sowie Strukturwandel und deren Einfluss auf die Landwirtschaft ein. Weiters wies er darauf hin, dass 2018 ein Jubiläumsjahr für die Lagerhäuser wird und die Herausforderungen unserer Zeit nur gemeinsam als „die Kraft am Land“ nach den Werten von F.W. Raiffeisen bewältigt werden können.