Lagerhaus-Fachwerkstätten auf dem neuesten Stand der Technik

Die Landwirte werden in Zukunft ihr immer größer werdendes Aufgabenspektrum ohne den Einsatz hoch entwickelter Technik nicht bewältigen können. Deshalb sind die Fachwerkstätten am neuesten Stand der Technik.

Feldarbeit in der Nacht mit LED-BeleuchtungFeldarbeit in der Nacht mit LED-BeleuchtungFeldarbeit in der Nacht mit LED-Beleuchtung[1429772983708461.jpg]
© John Deere
Der moderne Landwirt muss stetig mehr produzieren, und das oft bis spät in die Nacht hinein, um eine größer werdende Menschenanzahl zu ernähren. Die Umrüstung auf z.B. LED-Beleuchtung auf landwirtschaftlichen Maschinen schont das Auge, überzeugt mit langer Lebensdauer und vor allem mit hervorragender Ausleuchtung. Die Lagerhaus-Fachwerkstätten verstehen sich dabei als Partner, der mit diesen Entwicklungen Schritt hält und Sie bei der Modernisierung unterstützt.

Oft unterschätzter Nutzen: LED statt Halogen

Neben großen Innovationen, wie dem Einbau automatischer Lenksysteme, werden kleinere Neuerungen, wie z.B. die Umstellung auf LED-Arbeitsscheinwerfer, nicht entsprechend wahrgenommen. Dabei bietet eine Umstellung von Halogen- auf LED-Arbeitsscheinwerfer eine erhebliche Effizienzsteigerung.

Wartungsfrei und lange Lebensdauer

Die Lichteinheiten der neuen Technologie sind vibrations-, staub- und wasserfest. Somit sind sie absolut wartungsfrei. Mit der sehr langen Lebensdauer von bis zu 30.000 Einsatzstunden steht einer reibungslosen Ernte nichts im Wege.

Höherer Arbeitskomfort, weniger Energiebedarf

Nicht nur diese enorme Lebensdauer zeichnet die neue Technologie aus. Die Lichttemperatur von Hochleistungs-LED-Arbeitsscheinwerfern von rund 6.000 Kelvin entspricht dem Tageslicht und entspannt das Auge bei längeren Arbeitseinsätzen. Durch den verringerten Stromverbrauch (liegt bei ca. 25 % eines Halogenmodells) ist der Anschluss mehrerer Scheinwerfer an einer Leitung möglich. Eine solch optimale Beleuchtung erhöht den Arbeitskomfort enorm.

Ausgefeilte Kühlung für hohe Einsatzsicherheit

Die Konstruktion der Scheinwerfer garantiert eine optimale Kühlung, damit die anfallende Betriebswärme abgeführt werden kann. Die Scheinwerfer sind mit elektronischen Sicherheitsschaltungen ausgestattet, die ein Überhitzen verhindern. Im unwahrscheinlichen Fall einer Überhitzung schaltet der Scheinwerfer bis zum Erreichen der normalen Betriebstemperatur ab. Dadurch wird nicht nur Sicherheit gewährleistet, sondern auch die lange Lebensdauer der LED sichergestellt.

Das kann Ihre Lagerhaus-Fachwerkstätte für Sie tun

Damit man nicht nur gut sieht, sondern auch gut gesehen wird, bieten die Lagerhaus-Fachwerkstätten die LED-Technik bereits in Nachrüstsätzen für Heck- und Rundumleuchten an. Neben der LED-Technologie finden Sie eine Vielzahl an Innovationen: vom Anti-Kipp-System für den Forsttraktor bis hin zu Gelenkwellen mit patentierten Verschlüssen.

Die Profis der Lagerhaus-Fachwerkstätten sind immer am neuesten Stand der Technik.