Mehr Nutzlast und Hubkraft beim Lintrac

Im Vergleich zur Vorserie verfügt der stufenlosen Lintrac von Lindner jetzt über ein höheres höchstzulässiges Gesamtgewicht. Die Heckhydraulik im Serien-Lintrac bringt außerdem deutlich mehr Hubkraft.

Lindner Lintrac im EinsatzLindner Lintrac im EinsatzLindner Lintrac im Einsatz[1447326429519914.jpg]
© Lindner
Mit dem Lintrac gibt es den ersten stufenlosen Lindner-Traktor mit 4-Rad-Lenkung im Programm. Für die alpine Berg- und Grünlandwirtschaft vereint der Lintrac die Merkmale von Traktor, Hangmäher und Hoflader in einem Fahrzeug.

Seine Stärken spielt der Lintrac unter anderem bei schweren Transportarbeiten aus. So liegt das höchstzulässige Gesamtgewicht des Serien-Lintrac jetzt bei bis zu 6.800 kg – im Vergleich zu den Modellen der Vorserie ist das eine deutliche Steigerung. Bei einem Eigengewicht von 3.750 kg steht eine Nutzlast von 3 t zur Verfügung. Optimier t hat Lindner beim Serien-Lintrac darüber hinaus die Hubkraft der Heckhydraulik, die nun mit und ohne 4-Rad-Lenkung 3.800 kp beträgt. Das Heckhubwerk ist mit EHR und Schwingungstilgung zu haben.

Zahlreiche Einsatzgebiete

Der Lintrac wird von Lindner in Kundl seit Ende 2014 produziert. Heuer sollen 250 Fahrzeuge das Werk verlassen. Die Einsatzgebiete reichen von der Berg- und Grünlandwirtschaft über die Kulturlandwirtschaft bis zum Kommunalbereich.

Informieren Sie sich in Ihrem Lagerhaus über den Lintrac von Lindner.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!