LTC vermittelt Fahrlehrern aktuelle Traktor-Innovationen

120 Teilnehmer von Traktorfahrschulen informierten sich über die Neuheiten bei John Deere

Spielberg/Wien, 16. März 2016 – Ein ungewöhnliches Bild zeigte sich vergangene Woche am Red Bull Ring in Spielberg. Statt schneller Motorsportwagen fuhren PS-starke John Deere Traktoren im Driving Center auf. Denn im Zuge der diesjährigen WKO Fachverbandstagung vom 9. bis 11. März 2016 informierte das Lagerhaus Technik-Center gemeinsam mit dem Landforst Technik-Center Fahrlehrer und Fahrprüfer über die Neuheiten im Traktorenbereich des Weltmarkt- und Technologieführers John Deere. 120 Teilnehmer testeten unterschiedliche Traktorentypen und wurden im theoretischen Teil über die effiziente John Deere Motorentechnologie sowie unterschiedliche Getriebemöglichkeiten unterrichtet. Damit kamen die Traktorfahrlehrer ihrer gesetzlichen Weiterbildungspflicht nach.
[1458113990008542.jpg][1458113990008542.jpg]
Im Praxisteil testen die Fahrlehrer die unterschiedlichen Modelle von John Deere © LTC
Auf Anfrage der Wirtschaftskammer Österreich übernahmen das Lagerhaus Technik-Center und das Landforst Technik-Center die Weiterbildungseinheit der Traktorfahrlehrer und -prüfer im Rahmen der WKO Fachverbandstagung. Den Teilnehmern wurden die Neuheiten im Traktorenbereich des Weltmarkt- und Technologieführers John Deere präsentiert.
[145811403649387.jpg][145811403649387.jpg]
LTC-Produktspezialist Andreas Jaksch (Gruppenfoto 1.v.l.) und Landforst-Technikverantwortlicher Peter Lanz (Gruppenfoto 2.v.r.) führten die Schulungen durch und waren als Instruktoren beim Praxisteil dabei. © LTC
120 Teilnehmer von Traktorfahrschulen testeten im Driving Center des Red Bull Rings die Traktorenmodelle John Deere 6100RC, 6125R und 6215R mit unterschiedlichen Getriebearten vom manuellen AutoQuad-Schaltgetriebe, dem stufenlosen AutoPower-Getriebe bis hin zum DirectDrive-Doppelkupplungsgetriebe. Im Theorieteil wurde auf die effiziente John Deere Motorentechnologie und die unterschiedlichen Getriebemöglichkeiten näher eingegangen. Weiters erhielten die Fahrlehrer interessante Einblicke in den Bereich der automatischen Lenksysteme.
Insgesamt nahmen an der WKO Fachverbandstagung 350 Fahrlehrer teil. Im Form von theoretischen und praktischen Einheiten wurden die Neuheiten aus den Bereichen PKW, LKW, Motorrad, Bus und Traktor vorgestellt.