Effektive Bautrocknung

Feuchtigkeit lässt sich mit Bautrocknungsgeräten rasch aus den Räumen bringen.

ParkettbodenParkettbodenParkettboden[]
Feuchtigkeit mittels Bautrocknung bekämpfen © iStockphoto.com/ozgurdonmaz
Bei einer Sanierung oder Renovierung kann es vorkommen, dass die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist. Eine Bautrocknung soll den relativen Feuchtewert auf höchstens 20 % bringen, damit die Gefahr von Schimmelbildung und Feuchteschäden gebannt ist.

Bautrocknungsgeräte kaufen oder ausleihen

Lufttrockner bzw. Luftentfeuchter bekommen Sie in Ihrem Lagerhaus. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Baufachberater. Oder nutzen Sie den praktischen Geräteverleih, den einige Lagerhäuser anbieten.

Trocknen durch Heizen

Wer es mit der Trocknung nicht so eilig hat, für den gibt es die Möglichkeit des Stoßlüftens und des sofortigen Heizens. Nachteile: Heizkosten, lange Dauer und möglicherweise nicht ausreichende Trocknung.