Futtermischtechnik Profi Mix von Mammut

Die Futtermischstation PM 1.5 ST und der Futtermischwagen PM 1.4/2.5 SF von Mammut sorgen für eine ideale Durchmischung und gleichbleibende Ration.

Futtermischwagen PM 2.5 SF von MammutFuttermischwagen PM 2.5 SF von MammutFuttermischwagen PM 2.5 SF von Mammut[1457449493758854.jpg]
© Mammut
Futtermischtechnik von Mammut sorgt für eine gleichmäßige und konstante Fütterung. Die Futtermischstation PM 1.5 ST und die Futtermischwagen PM 1.4/2.5 SF sorgen für gute Ergebnisse im Stall.

Futtermischwagen PM 1.4/2.5 SF

Futtermischwagen PM 1.4 SF von Mammut[1457449491452574.jpg]
© Mammut
Die Futtermischwagen PM 1.4 SF und PM 2.5 SF werden von Honda-Motoren mit 16 bzw. 22 PS angetrieben. Die Mischwagen verfügen über einen stufenlosen Hydrostatantrieb und werden per Fußpedal angesteuert. Die beiden Modelle zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise aus.

Sämtliche Funktionen werden durch ein Terminal gesteuert. Eine groß dimensionierte Auslassöffnung sorgt für eine rasche Entleerung.

Futtermischstation PM 1.5 ST

Futtermischstation PM 1.5 ST von Mammut[1457449489150120.jpg]
© Mammut
Die Futtermischstation PM 1.5 ST von Mammut besitzt ein Fassungsvermögen von 1,5 m³ und wird von einem Eletromotor mit 9,5 kW angetrieben. Auch Raufutter wird damit ideal eingekürzt und abgemischt.

Ein Steuerungsterminal wird zur Speicherung der Rationszusammensetzung verwendet und ein integriertes Wiegesystem sorgt für gleichbleibende Rationen. Der Schneckenmischer ist mit mehrfach gesicherten Messern bestückt.

Modelle:

Modell PM 1.5 ST PM 1.4 SF PM 2.5 SF
Motor 9.5 kW 16 PS Vanguard 22 PS Honda
Ausgangsdrehzahl ca. 25 UpM ca. 30 UpM ca. 30 UpM
Fassungsvermögen 1.5 m³ 1.4 m³ 2.5 m³
Füllmenge 450-550 kg 400-450 kg 900-1.000 kg
Eigengewicht 720 kg 590 kg 1.066 kg
Messeranzahl 5 Stk. 13 Stk. 26 Stk.
Höhe 2,1 m 1,75 m 1,85 m
Breite 1,5 m 1,17 m 1,19 m

Video:

Mammut Futtermischer © Mammut

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!

Downloads zum Thema