Niederösterreichs Kukuruz-Frühschoppen begeistert Besucher

Lagerhaus Tulln-Neulengbach veranstaltete gemeinsam mit zahlreichen Partnern eine Mais-Versuchsernte vor 450 Besuchern

Judenau, 03. November 2015 – Die neuesten Entwicklungen bei Saatgut, Düngemitteln und Technik wurden vor kurzem beim niederösterreichischen Kukuruz-Frühschoppen von den Lagerhäusern präsentiert. Trotz Wind und Kälte kamen rund 450 Besucher zu der Veranstaltung am Lagerhaus-Standort Judenau. Diesen wurde neben einer Mais-Versuchsernte ein umfassendes Unterhaltungsprogramm geboten.
[144654165184694.jpg][144654165184694.jpg]
Die Veranstalter des Kukuruz-Frühschoppens konnten sich über zahlreichen Besuch sowie tatkräftige Unterstützung der Bäuerinnen Judenau-Baumgarten freuen. © Eva Hagl-Lechner
Im Rahmen des niederösterreichischen Kukuruz-Frühschoppens durfte der Obmann des Lagerhaus Tulln-Neulengbach vor kurzem 450 Besucher am Standort in Judenau begrüßen. Gemeinsam mit den weiteren Veranstaltern – Die Saat, John Deere, Pöttinger, Timac Agro und Jungbunzlauer – zeigte das Lagerhaus eine Versuchsernte. Dabei wurden Sorten- und Düngemittelversuche präsentiert, aber auch die entsprechende Landtechnik.
Bei dem DIE SAAT-Sortenversuch in Judenau war DieSONJA DKC 4717 Ertragssieger, welche sich vor DieSILVIA DKC 4522 knapp durchsetzte. Bei den frühreiferen Sorten überzeugten CHAPALU und DieSAMBA DKC 3711. Der Spezialdünger von Timac Agro brachte bei DieSONJA ein zusätzliches Ertragsplus. Detaillierte Versuchsergebnisse stehen unter www.diesaat.at unter dem Menüpunkt „Praxisversuche“ zur Verfügung.
Im Anschluss an die Versuchsernte sorgte die Musikgruppe „Hybrid Bradler“ sowie ein Showprogramm der „Bäuerinnen Judenau-Baumgarten“ für ausgelassene Stimmung am Lagerhaus-Gelände.