Mein Naturgarten: Wieder voll im Trend - Obstbäume

Die süßesten Früchte müssen nicht beim Nachbarn wachsen – auch im eigenen Garten gedeihen Obstbäume!

April ist die beste Pflanzzeit für Bäume, die im Topf (Container) gezogen wurden. Oft bringen solche Bäume schon im Pflanzjahr die ersten Früchte. Ob Apfel, Birne, Kirsche oder Zwetschke – alle Obstbäume brauchen sonnige Plätze. Der Boden sollte durchlässig sein und mit Humus angereichert werden.

Die Pflanzgrube etwa doppelt so groß ausgraben, wie der Topf groß ist und vor dem Setzen einen Pflanzpflock einschlagen. Nach dem Einpflanzen die Erde gut angießen und die Baumscheibe dünn, aber regelmäßig mulchen. Bei Wühlmausgefahr im Gitterkorb pflanzen.

Ganz wichtig ist die richtige Sortenwahl. Verlassen sie sich dabei auf Experten, denn nur dann wird es eine gute Ernte ohne viele Krankheiten geben. Für sehr kleine Gärten und Terrassen sind die Säulenbäume interessant. Sie tragen Jahr für Jahr und können auch im Topf gezogen werden.
Gartenbuch 2015 von Karl Ploberger[1422457209234445.jpg]
© Verlag: aV Buch

Biogärtner Karl Ploberger, bekannt durch seine TV und Radio Sendungen, hat wieder ein Buch geschrieben: Erhältlich in vielen Lagerhäusern.
 

Karl Ploberger

365 Gartenfragen & Antworten für intelligente Faule

Verlag: aV Buch

Preis: 19,90* Euro

www.biogaertner.at

Autor:
Karl Ploberger