Tipps zur Pflege von Christbäumen

Damit Ihr Christbaum auch am Heiligen Abend noch schön und frisch aussieht und kein Brand ausbricht, sollten Sie ein paar Pflegetipps und Handhabungstipps beherzigen.

Christbaum NadelnChristbaum NadelnChristbaum Nadeln[]
© RWA
In Österreich werden auch heuer wieder rund 2,5 Millionen Christbäume aufgestellt. Mit der richtigen Pflege verhindert man, dass der Christbaum frühzeitig seine Nadeln verliert. So sieht er zum Weihnachtsfest schön und frisch aus und macht der ganzen Familie Freude.

Tipps zum Christbaumkauf:

  • Schütteln Sie den Baum. Ist der Baum frisch, so verliert er keine Nadeln.
  • Schaben Sie ein Stück Rinde ab. Das Holz darunter sollte noch feucht sein.
  • Streichen Sie mit der Hand von innen nach außen über die Nadeln. Es sollen dabei keine Nadeln abfallen.
  • An der Schleife und dem Gütesiegel können Sie die Herkunft des Baumes feststellen. Heimische Bäume haben einen kurzen Transportweg und behalten die Nadeln bis nach Weihnachten.

Tipps für die Pflege des Christbaumes:

geschmückter Christbaum[]
© RWA
  • Beim Transport auf dem Autodach den Baum in eine Folie wickeln. Der Fahrtwind trocknet den Christbaum ansonsten aus
  • Den Christbaum bis zum Aufputzen kühl aufbewahren (Balkon, Keller oder Gartenhaus). Eine dicke Scheibe vom Stamm abschneiden, den Baum in einen mit Wasser gefüllten Eimer stellen und so lagern
  • Den Stamm vor dem Aufstellen nochmals ca. 2 cm beschneiden und dann am besten in einen Christbaumständer mit integriertem Wasserreservoir stellen. Es empfiehlt sich zusätzlich ein Frischhaltemittel für Schnittblumen ins Wasser zu geben
  • Das Verpackungsnetz am Baum belassen bis dieser im Christbaumständer steht. Das Netz von unten nach oben öffnen. Die Zweige benötigen dann einige Zeit um sich richtig zu entfalten
  • Den Christbaum nicht neben einen Heizkörper stellen und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. In der Nacht die Raumtemperatur senken
  • Einmal täglich den Christbaum mit einem Wasserzerstäuber besprühen (außer es werden elektrische Kerzen verwendet)
  • Lebende Bäume sollten maximal 10 Tage im warmen Raum stehen

Tipps zum Umgang mit Christbaumkerzen

  • Christbaumkerzen brennen gleichmäßiger ab, wenn der Docht gerade steht und nicht länger als 1 cm lang ist
  • Kerzen lassen sich ohne Probleme auf Halterungen montieren, wenn man die untere Seite der Kerze vorher in heißes Wasser taucht

Brandgefahr minimieren

  • Immer einen Feuerlöscher und ein nasses Tuch griffbereit haben, wenn man die Kerzen anzündet
  • Sorgen Sie für eine stabile Befestigung im Christbaumständer
  • Den Christbaum mit brennenden Kerzen niemals alleine lassen
  • Kinder sollen nicht unbeaufsichtigt in der Nähe spielen und achten Sie auf Ihre Haustiere
  • Kerzen mit dem nötigen Abstand zu Zweigen und dem Christbaumschmuck montieren
  • Kerzen immer von oben nach unten und von hinten nach vorne anzünden. Beim Löschen in umgekehrter Reihenfolge vorgehen
  • Kerzen nie ganz herunterbrennen lassen

Kommen Sie in Ihr Lagerhaus!

Produkte für die Adventzeit und Weihnachten finden Sie im Lagerhaus. Viele Lagerhäuser in Österreich bieten auch die Möglichkeit, hochwertige Christbäume zu kaufen. Informationen dazu bekommen Sie in Ihrem Lagerhaus.