Pöttinger Kreiseleggen

Mit den LION-Baureihen 103 und 1002 bietet Pöttinger Kreiseleggen für jeden Boden und jede Betriebsgröße an.

Pöttinger LION 302 KreiseleggePöttinger LION 302 KreiseleggePöttinger LION 302 Kreiselegge[1371022553119729.jpg]
© Pöttinger
Hervorragende Krümelung und eine gute Durchmischung des Bodens sind die Vorzüge der LION-Kreiseleggen von Pöttinger.

Hauptmerkmale der Kreiseleggen LION 103

Die Baureihe der Serie 103 ist (je nach Getriebe und Arbeitsbreite) für Traktoren bis 200 PS ausgelegt.
  • Geringes Gewicht = weniger Hubkraftbedarf
  • Getriebebalken vorne und hinten abgeschrägt
  • Verwindungsfeste Getriebewanne
  • 2,5 – 4 m Arbeitsbreite
  • Kraftbedarf: 90 – 200 PS (je nach Modell)
  • Exakt höhenverstellbare Seitenschilder
  • Standardmäßige hintere Prallschiene
  • Zahlreiche Walzen für unterschiedliche Böden

Die Baureihe Lion 103 Classic ist die leichte Kreiseleggenbaureihe für kleine 4-Zylinder-Traktoren bis zu 140 PS. Die Arbeitsbreiten von 2,5 m bis 3 m sind möglich.
 

Hauptmerkmale der Kreiseleggen LION 1000/1002

Die Baureihe der Serie 1000/1002 ist für Traktoren bis 280 PS und eine max. Arbeitstiefe von 28 cm ausgelegt.
  • Robuster, breiter Anbau
  • Doppelschnittige Anbaulaschen der Kategorien II und III
  • Seitenschilder sind gefedert und hochschwenkbar
  • Wechselradgetriebe mit Kühlrippen
  • Die geschmiedeten, durchgehenden Zinkenträger sind im Gehäuse integriert
  • Die hintere Prallschiene wird parallel mit der Nachlaufwalze in der Tiefe geführt
  • 18 mm starke, durchgehärtete Zinken für eine Arbeitstiefe bis zu 28 cm
  • 4 verschiedene Nachlaufwalzen für unterschiedliche Böden

Informieren Sie sich in Ihrem Lagerhaus!

Benutzen Sie die Suchmaske, um das Ergebnis auf eine Postleitzahl einzuschränken. Sie können die Karte auch auf den Startzustand zurücksetzen.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!