Polnische Steinkohle

Polnische Steinkohle zeichnet sich durch eine sehr gute Zündfähigkeit, geringen Schwefel- und Aschegehalt sowie hohe Heizleistung und gute Abbrandeigenschaften aus.

Wofür eignet sich die Polnische Steinkohle?

  • Zum kombinierten Heizen mit Holz
  • Für Zentralheizungsanlagen, Einzelöfen und Herde
Sortierung Nuss 1 40-80 mm
Sortierung Nuss 2 25-50 mm
Sortierung Würfel 63-200 mm
Heizwert 30.000 kJ/kg
Aschegehalt 2 - 7 %
Wassergehalt 10 %
Schwefel 0,5 - 0,7 %
Chlor 0,2 - 0,3 %

Steinkohle: Verpackungsarten

  • Nuss 2 in 10 kg Papiertragtaschen,
  • Nuss 1 in 25 kg-Kunststoffsäcken
  • Nuss 2 in 25 kg-Kunststoffsäcken
  • Kohle lose gekippt

Fragen Sie Ihren Fachberater

Wenn Sie Fragen zum Kohlenkauf haben, wenden Sie sich bitte an die Fachberater in Ihrem Lagerhaus. Unsere Experten informieren Sie auch, welcher Brennstoff sich für welche Art von Ofen am besten eignet.

Benutzen Sie die Suchmaske, um das Ergebnis auf eine Postleitzahl einzuschränken. Sie können die Karte auch auf den Startzustand zurücksetzen.