Rapssaat: Starker Kursanstieg

Juni 2015: Kälteeinbruch in Kanada sorgt für gestiegene Rapssaat-Preise an der Euronext in Paris.

An der Euronext in Paris sind die Preise stark gestiegen und liegen aktuell (Stand 10. Juni 2015) für die Augustnotierung bei 372,25 Euro/t (362,- Euro/t per 22. Mai). Der starke Preisanstieg ist vor allem auf den Kälteeinbruch in Kanada zurückzuführen, der den Canola sehr in Mitleidenschaft gezogen hat. Die neue Ernte steht bald an und wird bereits groß gehandelt. In Westeuropa sind die Bestände zufriedenstellend, aus Osteuropa hört man jedoch von schlechten Ernteaussichten. Im Südosten wird mit einem Erntebeginn in der zweiten Junihälfte gerechnet.
Dieser Marktbericht dient lediglich der unentgeltlichen und unverbindlichen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.
Autor:
Ing. Manfred Steringer, RWA