Rauch MDS Zweischeiben-Düngerstreuer

MDS-Zweischeibendüngerstreuer von Rauch vereinen präzise Nährstoffgaben, exaktes Grenzstreuen, mühelose Restmengenentleerung und eine lange Nutzungsdauer.

Rauch MDS DüngerstreuerRauch MDS DüngerstreuerRauch MDS Düngerstreuer[]
© Rauch
Ob Feldanbau mit Fahrgassensystem oder Sonderkulturen, wie zum Beispiel Obst-, Wein- und Hopfenanbau: Zweischeibendüngerstreuer der Serie MDS von Rauch bieten für jeden Einsatz die passende Lösung.

Das flexible Behälteraufsatzsystem und die hohen Nutzlasten sichern eine maximale Schlagkraft. Trotz der kompakten Bauweise bietet der MDS komfortable Handhabung und Pflege.

Hauptmerkmale der MDS-Streuer

  • Edelstahl-Wurfscheiben für Arbeitsbreiten von 10 m bis 18 m
  • Wartungsfreies Ölbadgetriebe
  • Wurfscheibenschnellverschluss zur werkzeuglosen Abnahme der Wurfscheibe für leichte Abdrehprobe und Restmengenentleerung
  • Langsam rotierender, düngerschonender Rührfinger
  • Keine einseitige Entleerung des Behälters möglich
  • Dreieckstreubild mit großen Überlappungszonen
  • Einfache Einstellung auf alle Düngersorten, Feinsämereien und Schneckenkorn
  • Einfache Dosierung

Modelle:

Max. Nutzlast Kat. I Max. Nutzlast Kat. II Behältergröße (cm) Einfüllhöhe (cm) Einfüllbreite (cm) Fassungsverm. (ca. l) Gewicht (kg)
MDS 10.1 800 800 108 x 108 92 98 500 190
MDS 11.1 800 1400 140 x 115 92 130 600 200
MDS 12.1 800 1400 140 x 115 104 130 800 210
MDS 17.1 1800 190 x 120 91 180 700 210

Videos:

Rauch © Rauch
Rauch GPS-Control © Rauch
Rauch Autoflow Dosiersysteme © Rauch

Downloads zum Thema