Schwadorf: Vertrauen als Erfolgsfaktor

Fachliche Kompetenz, zuverlässige und rasche Reparaturen zeichnet die Lagerhaus Fachwerkstätte Schwadorf aus.

„Wir versuchen, sämtliche Angelegenheiten aus Kundensicht zu verstehen. Kompetenz und Vertrauen sind dabei entscheidende Faktoren“, betont Meister Erkan Sahman, Lagerhaus Fachwerkstätte Schwadorf.
[1321453232564629.jpg][1321453232564629.jpg][1321453232564629.jpg][1321453232564629.jpg]
© RWA
Erkan Sahman, Leiter des Landmaschinen-Bereichs in der Lagerhaus Fachwerkstätte Schwadorf, schickt seine Mitarbeiter regelmäßig auf Kurse und Schulungen. Er hat damit in seinem jungen Team aus Technikern ein sehr hohes fachliches Niveau erreicht.
Das betrifft nicht nur Traktoren der Marke John Deere; dafür ist die Werkstatt ein Stützpunkt. Auch für Service und Reparaturen an den Maschinen und Geräten, die in der Region eingesetzt werden, ist das Team auf dem letzten Wissensstand.

Kundenvertrauen mit Fachwissen gewinnen

„Der Kunde muss darauf vertrauen können, dass wir beste fachliche Betreuung bieten können. Vertrauen muss er aber auch darauf können, dass wir ihn bestmöglich beraten. Dazu ist wichtig zu wissen, was der Kunde will – und so versuchen wir uns in die Lage des Kunden zu versetzen“, erklärt Sahman seine Geschäfts-Philosophie. Hilfreich ist dabei sicher, dass die fünf Landmaschinentechniker der Werkstätte selber einen landwirtschaftlichen Hintergrund haben.
Und die Strategie scheint aufzugehen: „Fachkompetenz ist unsere Stärke. Viele Kunden vertrauen deshalb seit Jahren auf unsere Dienste“, sagt Sahman, der auf langfristige Geschäftsbeziehungen setzt.

Frühjahr 2012: Werkstätte mit Überprüfungsstand für Feldspritzen

Das Werkstättenteam kennt die meisten Traktoren und Maschinen der Kunden. „Da können wir oft auch beraten und Empfehlungen für Service- und Reparaturarbeiten geben“, sagt Sahman. Im Frühjahr 2012 will die Werkstätte mit einem Überprüfungsstand für Feldspritzen eine weitere Serviceleistung anbieten.