Hohe Mastleistungen durch überprüfte Rezepturen

Maiskornsilagen und Ganzkornsilagen stellen die Schweinemäster jedes Jahr vor neue Herausforderungen.

Hohe Mastleistungen bei SchweinenHohe Mastleistungen bei SchweinenHohe Mastleistungen bei Schweinen[1348667941394652.jpg]
© RWA
Um tägliche Gewichtszunahmen, eine hohe Futterverwertung und die MFA-Prozentpunkte abzusichern, muss der Feuchtigkeitsgehalt der Mais- oder Ganzkornsilage ermittelt werden. Ein abweichender Feuchtigkeitsgehalt wirkt sich auf den Energiegehalt und das Lysin/MJ-Verhältnis aus. Die Kontrolle sollte nach der Ernte erfolgen, danach sind 1 bis 2 weitere Untersuchungen sinnvoll. Die Futterrezeptur wird an das Ergebnis angepasst.

Was bedeutet das für die Fütterung der Mastschweine?

Mit abnehmender Feuchtigkeit steigt die Nährstoffkonzentration. Deshalb müssen der Wassergehalt bei Mais- und Ganzkornsilage überprüft und die Rezepturen an die tatsächlichen Nährstoffgehalte angepasst werden. Gerade in der Endmast führt eine Überversorgung an Energie zu übermäßigem Fettansatz. Unten stehende Tabelle zeigt den Energiegehalt der Maissilagen bei abnehmender Feuchtigkeit.
Feuchte der Silage Energie in MJ ME
40 % 9,7
38 % 10,0
35 % 10,5
33 % 10,8
30 % 11,3
28 % 11,6
26 % 11,9

Auf das Lysin-Energie-Verhältnis achten

Für den optimalen Fleischansatz ist wichtig, dass die Leitkennzahl Lysin:Energie stimmt. Die Relationen der weiteren Aminosäuren, Mineralisierung, Vitaminisierung etc. müssen natürlich auch passen. Unten stehende Tabelle zeigt beispielhaft die Auswirkung der Feuchtigkeit auf das Lysin-Energie-Verhältnis und wie man die Einmischrate des Konzentrats bei unterschiedlichen Feuchtigkeitsgehalten anpasst, damit der Eiweißgehalt (Lysingehalt) in der Ration stimmt.
Feuchtigkeit MKS 35 % 30 % 25 % 30 % 25 %
Ration berechnet mit 35 % Feuchtigkeit Ration berechnet mit 35 % Feuchtigkeit Ration berechnet mit 35 % Feuchtigkeit Ration feuchtigkeitskorrigiert Ration feuchtigkeitskorrigiert
Maiskornsilage 61 % 61 % 61 % 59,8 % 59,8 %
Getreide 15 % 15 % 15 % 15 % 15 %
Porko Mast 24 % 24 % 24 % 25,2 % 25,2 %

Auch Soja unterliegt Schwankungen

Bei Soja 44 schwankt der Rohproteingehalt zwischen 38 und 47 %, der Rohfasergehalt zwischen 5 und 10 %. Daher sollte auch Soja regelmäßig kontrolliert werden. Garant Eiweißkonzentrate werden ausschließlich mit kontrolliertem HP Soja produziert und haben stabile Inhaltswerte. Da die Inhaltswerte von Körnermaissilagen und Soja 44 schwanken, sollten Rohstoffuntersuchungen selbstverständlich werden, da schon kleine Fehler zu massiven wirtschaftlichen Einbußen führen können.

Jetzt im Angebot!

Fragen Sie Ihren Fachberater

[1300901468.jpg][1300901468.jpg]
© Garant
Mehr Fachinformationen zur Tierhaltung und eine Produktübersicht finden Sie auf der Homepage von Garant Tiernahrung.

Produkte von Garant sind exklusiv in Ihrem Lagerhaus erhältlich. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Benutzen Sie die Suchmaske, um das Ergebnis auf eine Postleitzahl einzuschränken. Sie können die Karte auch auf den Startzustand zurücksetzen.

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!