Selbstgepresste Fruchtsäfte schmecken köstlich

Fruchtsäfte machen ist ganz einfach. Lesen Sie hier wie es geht!

[][][][]
© RWA
Nichts ist erfrischender, als ein selbstgepresster Fruchtsaft. Wir verraten Ihnen, wie Sie die gesunden Köstlichkeiten schnell und unkompliziert selbst erzeugen können.

Geheimrezept frisches Obst

Die Grundregel ist einfach: Je frischer das Obst, desto besser der Saft. Verarbeiten Sie deshalb nur Früchte, die Sie auch essen würden. Mit einem Zentrifugalentsafter können Sie Ihrer Saftkreativität freien Lauf lassen. Erlaubt ist, was schmeckt.

Besonders schonend für Vitamine und Mineralien ist die Safterzeugung mit einem Dampfentsafter. Da die Zubereitung aufwändig ist, empfehlen wir Ihnen, gleich größere Menge auf einmal herzustellen.
 

Vom Obst zum Saft

  • Obst gründlich waschen
  • Bei Fallobst die faulen Stellen wegschneiden
  • Früchte zerkleinern
  • Mit dem Dampfentsafter oder einem Zentrifugalentsafter entsteht der köstliche Saft
  • Um den Saft haltbar zu machen, mit Zucker aufkochen und heiß in sterile Flaschen abfüllen
  • Der Trester kann als Biomüll entsorgt werden

Herbstzeit ist Mostzeit

Die Mosterzeugung ist die Meisterdisziplin der Saftherstellung. Wertvolle Tipps finden Sie in unserem Artikel "Haus-Most leicht gemacht". Auch unsere Fachberater in Ihrem Lagerhaus stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Hier finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!