Sicherheit mit einer Haustür nach RC2-Standard

Viele Haustüren vom Lagerhaus weisen in der Standardausführung schon gute Sicherheitsmerkmale auf. Aber es geht noch besser!

einbruchhemmende Türeinbruchhemmende Türeinbruchhemmende Tür[1357743969328183.jpg]
Die Fachberater im Lagerhaus kennen sich mit Sicherheitsmerkmalen bei Türen aus! © RWA

Türen nach RC2-Standard

Für ein ruhiges Gefühl im Eigenheim sorgt eine Haustür, die den RC2-Standard (nach DIN ENV 1627) erfüllt. Sie lässt auch Einbrecher mit Werkzeug in den meisten Fällen abblitzen.


Welche Anforderungen muss eine RC2-Tür erfüllen:

  • Bestehen einer dynamischen und statischen Belastungsprüfung
  • Bestehen eines simulierten Einbruchs mit einem Werkzeug
  • Verklebte bzw. gepresste Tür- und Flügelrahmenkonstruktion
  • Gehärtete Bolzen, massive Türriegel
  • Verankerung des Türstocks in der Mauer
  • Verstellbare und verdeckt liegende Türbänder
  • Sicherheitszylinder und -drücker mit Kernziehschutz bzw. Aufbohrschutz und Schutzbeschlägen
  • WK2-konforme Gläser und Füllungen sind gesichert verbunden
  • Kein Aushebeln der Türe durch Begrenzungen bzw. Manipulation durch Einschubteile
  • Sicherheitsverglasung mit einer Gesamtstärke von 26 mm
Informieren Sie sich über die verschiedenen Türen bei den Lagerhaus-Baufachberatern.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!