Siegeszug einer Idee

"Ein Einzelner kann gemeinsam mit anderen mehr erreichen als allein."

Inspiriert von dieser solidarischen Grundeinstellung gründete Friedrich Wilhelm Raiffeisen 1862 die erste Genossenschaft für die damals in Not befindliche bäuerliche Bevölkerung. Damit war der Anfang für eine weltumspannende Organisation gesetzt, die seinen Namen trägt. Heute gibt es bereits 900.000 Genossenschaften mit mehr als 400 Millionen Mitgliedern in über 100 Ländern der Welt. 65% der landwirtschaftlichen Erzeugung werden über Genossenschaften abgesetzt oder weiterverarbeitet.
In Österreich erwirtschaften rund 90 Lagerhaus-Genossenschaften jährlich einen Gesamtumsatz von ca. 5 Mrd. Euro.