Aufschwung der Sojabohne

Immer mehr Landwirte nehmen die vielseitige Sojabohne in die Fruchtfolge auf. Die Anbaufläche wurde auch 2013 ausgeweitet.

SojafeldSojafeldSojafeld[1382952956486751.jpg]
© Die Saat

Die Sojabohne wird in Südostösterreich und dem oberösterreichischen Zentralraum schon seit längerem angebaut. Mittlerweile weitet sie sich auf zahlreiche andere Gebiete aus. Den relativ geringen Arbeits- und Betriebsmittelaufwand und die pflanzenbaulichen Vorzüge wissen viele Landwirte zu schätzen. Die Nachfrage nach Sojabohne wird voraussichtlich weiter steigen.

GMO-freie Sojabohne ist europaweit gefragt

Schon seit einiger Zeit wird die in Österreich garantiert ohne gentechnische Veränderungen angebaute Sojabohne in der Lebensmittelindustrie  – hauptsächlich zu Molkereiprodukten wie Sojamilch, Sojajoghurt oder Tofu - verarbeitet. Die GMO-freie Sojabohne made in Austria ist somit in ganz Europa ein gefragtes Produkt. Sojamehl spielt auch als Zusatzstoff in Backmitteln und Fertigprodukten eine wichtige Rolle. Österreich hat sich dabei einen guten Ruf als Produzent von GMO-freier Sojabohne, vor allem auch aus biologischer Landwirtschaft, erarbeitet.

Steigender Bedarf für gentechnikfreie Fütterung

Auch für die Verfütterung steigt die Nachfrage nach GMO-freier Sojabohne. Fast alle Fleischerzeuger und Handelsketten werben mit gentechnikfreier Fütterung. Soja aus Österreich ist natürlich die erste Wahl.

 

Die Politik hat die Bedeutung einer sicheren, stabilen Eiweißversorgung längst erkannt und so ist zu erwarten, dass auch die Fördermaßnahmen entsprechend ausgerichtet sein werden. Man prognostiziert eine sehr günstige Aussicht für den Sojaanbau in Österreich.

Die Voraussetzungen für den Sojaanbau sind gut

Wir haben die Flächen, die geeigneten Klimaregionen und das nötige Wissen. Die Saat verfügt über die richtigen Sorten für jede Region und Reifegruppe – alles natürlich garantiert ohne gentechnische Veränderungen.

Sortiment Sojabohne 2014

Sorte Bio Reife- gruppe Wuchs- höhe Lage- rung TKM Peronos- pora Aussaat- stärke Körner/m² Aussaat- stärke Pkg/ha
SILVIA PZO 00/0 5 4 4 2 50-60 4
NAYA 00 3 2 2 2 60 4
ES DOMINATOR X 00 6 2 7 3 60 4
SUEDINA 00 4 3 3 3 60 4
KORUS X 00 4 2 4 6 60 4
PROTEIX X 00 5 6 5 4 60 4
ALIGATOR X 000 5 3 3 5 70 4-5
GALLEC X 000 5 5 3 5 70 4-5
PETRINA 000 5 5 4 5 70 4-5
ES SENATOR X 000 6 4 3 5 70 4-5
000=frühe Reifegruppe, 00=mittlere Reifegruppe, weiters ist die High Protein Sorte PRIMUS in BIO erhältlich! Alle Sorten sind saatfertig mit Rhizobien inokuliert! Quelle: AGES, Beschreibende Sortenliste 2013

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!
Autor:
Ing. Thomas Richter, Die Saat-Sortenentwicklung