Solaranlage - Warmes Wasser durch Sonnenenergie

Thermische Solaranlagen dienen zur Nutzung von Sonnenenergie in Form von Wärme, die zur Wassererwärmung oder Heizung verwendet wird.

ArmaturenArmaturenArmaturen[1394029006313844.jpg]
© RWA
Eine Solaranlage produziert umweltfreundlich Wärme, um warmes Wasser zu erzeugen oder zur Unterstützung der Heizung. Die Vorteile einer Solaranlage sind:
  • Die Solartechnik ist ausgereift
  • Die Sonne liefert das ganze Jahr über Energie
  • Der Bedarf an Warmwasser eines Haushaltes über das Jahr ist annähernd konstant
  • Eine Solaranlage oder Photovoltaikanlage steigert den Wert der Immobilie. Allerdings muss man die Anschaffungskosten bedenken. Die Amortisationszeiten sind, je nach Anlage, unterschiedlich.

Wie funktioniert eine thermische Solaranlage?

  • Im Sonnenkollektor wird das Sonnenlicht in Wärme umgewandelt. Die Wärmeträger-Flüssigkeit in den Kupferrohren wird aufgeheizt.
  • Eine Pumpe transportiert die Flüssigkeit (Wasser-Frostschutzmittel-Gemisch) zum Wärmetauscher.
  • Der Wärmetauscher gibt die Wärme an den Warmwasserspeicher ab. Die abgekühlte Flüssigkeit strömt zu den Kollektoren zurück.
  • Die Wärmeenergie lässt sich im Pufferspeicher bis zum nächsten Morgen bzw. auch über längere Kaltwetter-Phasen konservieren.
Großflächige Solaranlagen mit Pufferspeicher können jährlich bis zu 60 % der Energie zur Wärmeerzeugung bereitstellen. Eine vollständige Auslastung der Anlage wird im Sommer erreicht. Von April bis Oktober deckt die Solaranlage in der Regel den ganzen Warmwasserbedarf des Haushalts. Im Winter sinkt dieser Anteil ab.

Installation einer Solaranlage

Sonnenkollektoren werden meistens auf Dächern und nach Süden ausgerichtet installiert. Unterschieden wird dabei zwischen Indach- und Aufdach-Solaranlagen:
  • Bei der Indachlösung werden die Kollektoren in die Dachfläche integriert.
  • Bei der Aufdachlösung werden die Kollektoren auf die vorhandene Dachfläche montiert. Aufdach-Konstruktionen können auch gleichzeitig als Vordach oder für Beschattungen als Sonnendach dienen.
Beim Einsatz einer Solaranlage ist ein entsprechender Wärmeschutz des Hauses zu empfehlen.

Beratung

Die Baufachberater in Ihrem Lagerhaus informieren Sie gerne über Solaranlagen.