Solarthermie und Photovoltaik: Sonnenenergie nutzen

Während Sie mit Solarthermie Ihr Brauchwasser gratis aufheizen, erzeugen Sie mit Photovoltaik kostenlosen Strom.

Haus mit SolaranlageHaus mit SolaranlageHaus mit Solaranlage[]
Machen Sie Ihr Dach mit Lagerhaus zur Energiezentrale - das zahlt sich aus! © Fotolia.com/haitaucher39

Kostenlose Warmwasserbereitung

Die Warmwasserbereitung ist nach dem Heizen der zweitgrößte Posten im Haushalt. Mit einer Solaranlage am Dach benötigt  man dafür um bis zu 70 % weniger Energie. Großflächige Solaranlagen mit Pufferspeicher weisen einen Solaranteil bis zu 60 % (bei Niedrigenergiehäusern) über das ganze Jahr hin auf. Das heißt, sie können bis zu 60 % der Energie zur Wärmeerzeugung im Jahr bereitstellen.

So funktioniert eine Solaranlage

Speziell beschichtete Metallbleche sammeln im Sonnenkollektor die aufs Dach einstrahlende Sonnenenergie. Die mit einer Wärmeträger- Flüssigkeit gefüllten Kupferrohre heizen sich auf, und die Flüssigkeit gibt diese Wärme mittels eines Wärmetauschers an den Pufferspeicher ab. Damit lässt sich die Wärmeenergie bis zum nächsten Morgen und auch über längere Kaltwetter-Phasen konservieren. Die Installation einer Anlage geht schnell und unkompliziert – fragen Sie Ihren Lagerhaus-Baufachberater!

Stromerzeugung mit Photovoltaik

Photovoltaiktechniker auf dem Dach[]
© iStockphoto.com/danielschoenen
Durch Förderaktionen oder die Ökostrom-Einspeisevergütung zahlt sich das Unternehmen Photovoltaik besonders aus. In Ihrem Lagerhaus erhalten Sie stets aktuelle Informationen zu den Förderrichtlinien. Auch für die rasche und optimale Montage Ihrer Photovoltaikanlage sind Sie hier richtig – schauen Sie einfach einmal vorbei.