Sonnenblumen: Preise leicht erholt

Oktober 2014: Sonnenblumenernte in Österreich bis jetzt sehr zufriedenstellend.

Sonnenblumen haben sich wegen der Kursentwicklung von Euro und US-Dollar etwas erholt, bleiben aber weiterhin die günstigste Ölsaat am Markt.

Aktuell ist die Ernte in den späteren Gebieten in vollem Gang, im Frühdruschgebiet fast abgeschlossen. Die Ernteergebnisse bleiben sehr zufriedenstellend bei 3,0 – 3,5 t/ha. In der Vermarktung sind die Ölmühlen als Käufer am Markt. Insgesamt bleibt die Preissituation angespannt, vor allem die Maisernte sorgt für zusätzlichen Lagerdruck.
Dieser Marktbericht dient lediglich der unentgeltlichen und unverbindlichen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.
Autor:
Ing. Manfred Steringer, RWA