Welche Spezialdünger sind im Kommen?

Zu den Spezialdüngern zählen alle Düngemittel, die mit der Pflanzenschutzspritze ausgebracht werden.

Die Produktpalette von Spezialdünger erstreckt sich vom klassischen Bittersalz über Flüssigdünger bis hin zu Pflanzenhilfsstoffen. Hinzu kommen Güllezusatzstoffe und diverse Spezialprodukte.
[1294758851.jpg][1294758851.jpg]
© RWA
Derzeit (Stand Mai 2011) nimmt die Anwendung aller Spurennährstoffe zu. Mangan und Eisen holen stark zu Bor auf. Magnesium (Mg), Schwefel (S) und Bor (B) dürfen heute in keiner Düngeplanung mehr fehlen. Ackerbaulich sind Einzelnährstoffe und deren bedarfsgerechte Anwendung kulturbezogenen Fertigmischungen vorzuziehen, da Mischungen mit mehreren Spurennährstoffen Nährstoffatagonismen im Boden verstärken können. Je nach Kultur sind neben Magnesium, Schwefel und Bor auch Mangan, Zink oder Kupfer zu beachten.
Neben den klassischen Spurennährstoffen sind Pflanzenhilfsstoffe stark im Kommen. Pflanzenhilfsstoffe wirken auf die unterschiedlichsten Arten. Wichtig ist eine genaue Beurteilung der Einzelprodukte. Im Lagerhaus erhalten Sie nur Produkte, die in langjährigen Versuchen ihre Wirkung gezeigt haben. Immer häufiger werden auch Güllezusatzstoffe für die Geruchsbindung und die optimale Aufbereitung der Nährstoffe verwendet.
Mit dem richtigen Einsatz von Spezialdüngern lassen sich die Menge und vor allem die Qualität der Ernteprodukte wirtschaftlich steigern. Und das fördert den betrieblichen Erfolg. Somit kann es nur Ziel jedes Landwirtes sein, eine optimale Versorgung seiner Kulturen mit Spurennährstoffen herzustellen.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!

Downloads zum Thema

Autor:
Johannes Rötzer