Kälberdurchfall minimieren

Durch den Einsatz von Spezialfutter kann Durchfall bei Kälbern minimiert werden.

KalbKalbKalb[1330429312372163.jpg]
© RWA
Das Verdauungssystem heranwachsender Kälber ist sehr empfindlich. Verdauungsstörungen wie Durchfall treten in der Kälberaufzucht häufig auf und verursachen wirtschaftliche Verluste. Ursachen für Kälberdurchfall sind einerseits spezifische Durchfallerreger (z. B. Kokzidien, Kryptosporidien) und andererseits Mängel beim Kälbermanagement.

Spezialfutter von Garant

Biopect ist ein Spezialfutter, das zur Durchfallvorbeugung eingesetzt wird. Durch die Kombination spezieller Faserstoffe und Mineralstoffe reguliert es den Wassergehalt im Darm und damit die Kotkonsistenz. Die Mineralstoffe unterstützen die Vitalität der jungen Kälber. Durch die „stopfende“ Wirkung von Biopect wird der bei Durchfall auftretende Flüssigkeitsverlust vermieden.

Biopect kann sowohl in der Tränke als auch im Kälberstarter eingesetzt werden.
Problem: Verdauungsstörungen bei Kälbern
Lösung: Biopect beeinflusst den Flüssigkeitshaushalt im Darm und steuert so die Kotkonsistenz
Einsatz: o Beim Übergang von der Kuhmilch zum Milchaustauscher
o Bei ersten Anzeichen von Störungen
o Bei Transporten oder Einkauf von Zukaufkälbern

Fragen Sie Ihren Fachberater

Produkte von Garant sind exklusiv in Ihrem Lagerhaus erhältlich. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!