Frühjahrsreinigung mit Desintec®

Rücken Sie Fliegen, Keimen und Parasiten im Stall schon zu Leibe, bevor sie zu einem richtigen Problem werden! Mit den passenden Produkten ist ein wirksamer Frühjahrsputz im Stall keine Hexerei.

Wenn die Tage wieder wärmer werden, können sich sowohl Keime als auch Fliegen deutlich schneller vermehren und so zum Problem werden. In beiden Fällen gilt - und das ist bereits der halbe Erfolg: Bekämpfung rechtzeitig, um den Druck niedrig zu halten!

Stallreinigung mit Desintec® StallClean Basis Basis

Fliege[1366025124155842.jpg]
© Garant
Bei der Bekämpfung krankmachender Keime ist das Um und Auf die Auswahl des richtigen Desinfektionsmittels sowie die optimale Reinigung der zu desinfizierenden Fläche. Auf Flächen, die lediglich mit Wasser und Hochdruckreiniger gewaschen werden, bleibt eine Fett- und Eiweißschicht zurück. Die Wirkung des Desinfektionsmittels auf die unter dieser Schicht liegenden Keime wird abgeschwächt. Dieser „Eiweißfehler“ von Desinfektionsmitteln lässt sich umgehen, wenn der Schmierfilm aus Fetten und Eiweißen vor der Desinfektion mit dem hochalkalischen Reinigungskonzentrat Desintec® StallClean Basis entfernt wird.

StallClean Basis, mit einem pH-Wert von 12,5, hat ein höheres Schmutzlösevermögen als übliche Universalreiniger und sorgt daher neben größtmöglicher Reinigungsleistung für Zeitersparnis beim Stall waschen.

Zwei-Komponentenmittel Desintec® FL-des Allround

Für die Auswahl des geeigneten Desinfektionsmittels müssen die zu bekämpfenden Erreger bekannt sein. Alternativ zu einer Grunddesinfektion gegen Bakterien, Viren und Pilze empfiehlt es sich, im Bedarfsfall das Zwei-Komponentenmittel Desintec® FL-des Allround einzusetzen. Dieses vernichtet in einem Arbeitsgang sowohl Bakterien, Viren und Pilze, als auch Parasiten wie Kokzidien, Kryptosporidien und Wurmeier und reduziert so deutlich den zeitlichen und finanziellen Aufwand.

Die Fliegen-Population verringern

Im Rahmen eines wirksamen Hygienekonzeptes sollte der (Wieder)Eintrag von Krankheitserregern unterbunden werden. Die Hausfliege ist Überträger zahlreicher Infektionskrankheiten und bewirkt durch Beunruhigung der Nutztiere Einbußen in der Lege- und Milchleistung, sowie bei täglichen Zunahmen. Die wirksamste Methode, Fliegen zu reduzieren, liegt in einer effektiven Larvenbekämpfung.

Das Larvizid Desintec® LarvEx kann im belegten Stall angewendet werden und tötet sicher Fliegen- und Rattenschwanzlarven. Im unbelegten Stall kann alternativ auch Alzogur eingesetzt werden. Wichtig beim Einsatz von Larviziden ist es, auch alle Bereiche unter Trögen, Gummimatten und Gängen zu erreichen.

Bei der Bekämpfung der adulten Fliegen empfiehlt sich der Wechsel zwischen Desintec® AnoEx und Desintec® NeoEx, um die Wirkstoffe zu wechseln und so einer Resistenzentwicklung vorzubeugen. Wichtig ist, das Adultizid immer parallel zum Larvizid einzusetzen, um alle Generationen zugleich wirksam zu bekämpfen.

Produkte für die Stallhygiene

Desintec[1366025120317864.jpg]
 
Mehr Hygiene-Produkte für die Tierhaltung finden Sie auf der Homepage von DESINTEC®. Produkte von DESINTEC® sind in Ihrem Lagerhaus erhältlich. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.
Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.

Downloads zum Thema

Autor:
Dr. med.vet. Regina Zodtl, Desintec