Startdünger für den Raps

Auch bei Raps lautet die Frage: Wie bringt man im Boden schwer bewegliche Nährstoffe möglichst nahe zur Pflanze. Hier setzt der Startdünger PinKstart an.

RapsfeldRapsfeldRapsfeld[1371795528804818.jpg]
© RWA

Nährstoffe wie Phosphor (P) aber auch Kalium (K) sind im Boden schwer beweglich und können von der Pflanze nur aufgenommen werden wenn sie diese direkt mit den Wurzeln erreicht. Daher ist die Aufnahme besonders in der Jugendentwicklung erschwert und es wird ständig versucht die Nährstoffe näher an die Pflanze zu bringen. Besonders verbreitet ist diese Technik bei Hackfrüchten, im Besonderen bei Mais, da dieser in der Jugendentwicklung über ein schwaches Wurzelsystem verfügt. Auch bei Raps können mit dieser Technik positive Effekte erzielt werden.

Wie funktioniert PinKstart

PinKstart enthält 28 % P2O5, 5 % K2O und den sogenannten Physio+ Komplex von Timac AGRO. Die Größe des Granulats sowie die Dichte von 0,8 sind genau auf das Rapssaatgut abgestimmt. In Mischtests mit den gängigsten Die Saat-Sorten wurde keine nennenswerte Entmischung festgestellt. Somit kann die Aufwandmenge von 25 kg bei der Saat in einem Arbeitsgang direkt in den Saathorizont abgelegt werden. Diese Art der Düngung wird als ultralokalisierte Düngung bezeichnet.

 

Durch den hohen Phosphoranteil im Dünger wird besonders das Feinwurzelwachstum gesteigert. Das führt dazu, dass auch andere Nährstoffe sowie Wasser besser aus dem Boden aufgenommen werden. Das Kali bewirkt unter anderem eine verbesserte Winterhärte. Da PinKstart mit CaCO3 abgepuffert ist, verbessert sich auch der pH-Wert in der Wurzelzone und erleichtert somit die Aufnahme von Nährstoffen.

Exakte Düngung wird immer gefragter

Bei PinKstart handelt es sich um ein innovatives Produkt, das dabei hilft, der Forderung nach immer exakterer, bedarfsgerechter Düngung näher zu kommen. Zudem kann bei richtiger Anwendung die Entwicklung des Rapses im Herbst positiv beeinflusst werden.

 

Genauere Informationen zu PinKstart erhalten Sie auf der Homepage von Timac AGRO, beim Timac Außendienst oder in Ihrem Lagerhaus.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!

Downloads zum Thema

Autor:
Ing. Johannes Rötzer, RWA