Stechmücken, Fruchtfliegen und Wespen abwehren

Der Sommer ist die Hochsaison für zahlreiche Plagegeister. Schützen Sie sich mit Produkten aus dem Lagerhaus gegen lästige Insekten

WespeWespeWespe[1342506422579388.jpg]
Beim Essen im Freien sollte man auf Wespen achten © RWA

Wespen

Wespen sind nicht nur lästig, sondern können für manche Menschen auch gefährlich werden. Insektenfallen, Abwehrgeräte, Insektensprays und Fliegengitter helfen, die Wespen fernzuhalten.

Folgendes sollten Sie beachten:
  • Süße Düfte ziehen Wespen an (Parfums, Hautcremen usw.)
  • Keine Speisen oder Getränke offen stehen lassen
  • Bunte Kleidung wirkt anziehend auf Wespen
  • Kinder sollten Getränke nur mit Trinkhalm trinken
  • Nicht nach Wespen schlagen oder mit der Hand vertreiben - das reizt die Insekten
  • Bei einem Stich unbedingt Ruhe bewahren und die Einstichstelle kühlen. Falls die gestochene Person an Atemnot leidet, die Einstichstelle stark anschwillt oder ein Ausschlag auftritt, einen Rettungswagen bzw. den Notarzt rufen (Nummer 144)

Stechmücken

Besonders abends können Stechmücken die Freude am Garten oder an der Terrasse trüben. Geräte zur Insektenabwehr helfen, die Blutsauger fern zu halten und sind eine gute Alternative bzw. Ergänzung zu Insektensprays.

Fruchtfliegen

Sollten sich in der Küche einmal Fruchtfliegen breitgemacht haben, stellt man am besten Fruchtfliegen-Fallen auf. Spezielle Lockstoffe lassen die kleinen Fliegen in die Falle gehen. Um weiteren Befall zu vermeiden, ist auf Sauberkeit und abgedecktes Obst zu achten.

Passende Produkte

Fragen Sie Ihren Fachberater

Besuchen sie Ihr Lagerhaus und informieren Sie sich über Produkte zum Insektenschutz.

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!