Landwirtschaft

Versäumen Sie keine Kalbung

wissenswertes

Mit dem Patura-Abkalbemelder werden Sie zuverlässig informiert, sobald die Wehen bei der Kuh einsetzen.

Nicht jede Geburt verläuft reibungslos. Gut, wenn man dann zur Stelle ist.

Nicht jede Geburt verläuft reibungslos. Gut, wenn man dann zur Stelle ist.

Der Abkalbemelder analysiert die charakteristischen Bewegungen des Kuhschwanzes und alarmiert den Tierhalter, sobald die Wehen einsetzen. Dadurch ist keine dauerhafte Beobachtung erforderlich, wie z.B. bei Kamerasystemen.

Der Patura-Abkalbemelder erkennt den Beginn des Abkalbens. Das System analysiert die charakteristischen Bewegungen des Kuhschwanzes, sobald die Wehen einsetzen. Bis zu 5 Telefonnummern werden vom Abkalbemelder solange angerufen, bis der Anruf bestätigt wird. Die Meldung erfolgt so rechtzeitig, dass ausreichend Zeit zur Geburtsvorbereitung bleibt.

So funktioniert das Abkalbemelder-System

  • Ein Sender wird wenige Tage vor dem Abkalbetermin am Kuhschwanz angebracht. Er meldet fortwährend die Lage des Schwanzes
  • Die Empfängerbox analysiert die Meldungen und alarmiert per Festnetz oder Mobilfunk über den Beginn des Kalbens, wenn wehentypische Bewegungen festgestellt wurden

Die Vorteile des Abkalbemelders

  • Weniger Stress für den Tierhalter
  • Keine dauerhafte Beobachtung erforderlich, wie z.B. bei Kamerasystemen
  • Kein vergebliches Aufstehen in der Nacht
  • Generelle Alarmierung nur im Falle einer Geburt
  • Verringerung der Abkalbeverluste
  • Der Patura-Abkalbemelder eignet sich für alle Rinderrassen, für Milchkühe und Mutterkühe