Traktor für Kongo-Hilfsprojekt gespendet

Lagerhaus Technik-Center und Raiffeisen Lagerhaus übergeben gebrauchten Traktor für afrikanische Landwirtegemeinschaft

Foto Übergabe Hilfsprojekt Kongo[140915683146590.jpg]
Auf dem Foto v.l.n.r.: Obmann der Raiffeisen Lagerhaus GmbH ÖR Josef Lichtenwörther, Frau Maria Roth (engagiert sich privat für das Projekt), Pfarrer in St. Veit Joseph Tombert, Bezirksbäuerin ÖR Margarethe Mayrhofer, LTC-Vertriebsleiter Ing. Johann Knautz (Copyright: LTC) © LTC
Das Lagerhaus Technik-Center (LTC) hat einem afrikanischen Hilfsprojekt jetzt einen gebrauchten Traktor zur Verfügung gestellt. Der Traktor kommt einer Gemeinschaft afrikanischer Landwirte in Pointe Noire im Kongo zugute, die diesen dringend für die Feldarbeit und den Anbau von Lebensmitteln benötigen. Aus dem umfassenden Gebrauchtmaschinensortiment des LTC wurde ein Massey Ferguson 130 ausgewählt. Dieser ist für die Landwirte im optimal, da für dieses Fabrikat im Kongo auch erfahrungsgemäß eine Ersatzteilversorgung vorhanden ist. Vor der Übergabe im LTC Wiener Neustadt an Joseph Tombert, Pfarrer in St. Veit, wurde der Traktor nochmals komplett überarbeitet, damit dieser in Afrika eine optimale Leistung erbringt.