Das passende Brennholz

Wählen Sie die richtige Holzart für den offenen Kamin oder für die Wärmeerzeugung.

Offener KaminOffener KaminOffener Kamin[1324629282507699.jpg]
© RWA
In zahlreichen Lagerhäusern können Sie Brennholz kaufen. Die Holzart sollte dem Verwendungszweck entsprechend ausgewählt werden.

Buchenholz:

  • Meist frei von Funkenflug und Knackgeräuschen
  • Hoher Brennwert
  • Angenehmer Geruch
  • Gute Glutbildung
  • Brennt gleichmäßig
  • Schönes Flammbild
  • Für offene Kamine sehr gut geeignet

Eichenholz:

  • Lange Brenndauer
  • Ideales Holz für die reine Wärmeerzeugung
  • Leichte Geruchsentwicklung
  • Hoher Brennwert
  • Enthält viel Gerbsäure – Versottungsgefahr bei unsachgemäßem Heizen

Akazienholz (Robinie):

  • Hoher Brennwert
  • Relativ kurze Lagerzeit
  • Nur für die reine Wärmeerzeugung, nicht für offene Kamine geeignet
Feuchtes Brennholz hat eine sehr schlechte Energieausbeute und kann eine Versottung des Kamins verursachen.

Achtung! Kein behandeltes Holz verbrennen. Lackierte Möbelteile und imprägniertes Holz können gesundheitsschädliche Dämpfe bei der Verbrennung bilden.

Brennholz im Lagerhaus kaufen

Sie können in zahlreichen Lagerhäusern Brennholz kaufen. Informieren Sie sich in Ihrem Lagerhaus oder nutzen Sie unser Online-Formular, um ein unverbindliches Angebot zu erhalten.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!