Wild & Wald Trachtenbekleidung

Sowohl am Land als auch in der Stadt erlebt die Tracht ihren Aufschwung.

Wild   Wald ShopWild   Wald ShopWild   Wald Shop[1374749919103247.jpg]
© RWA
Die Qualität bei der Trachtenbekleidung muss stimmen, denn sie ist bekannt dafür, dass sie nicht nur gerne, sondern auch jahrelang getragen wird. Besonders die Lederhose und das Dirndl feiern wieder ihr Comeback. Die Lederhose wird oft erst dann zum Lieblingsstück, wenn sie schon richtig 'abgetragen' aussieht. Und das Dirndl trägt die moderne Frau nicht nur zu offiziellen Anlässen, sondern auch im Alltag.

Trachtengeschäft im Lagerhaus

Traditionelle und moderne Trachtenbekleidung wird wieder gerne getragen und man ist stolz darauf. Die Lodenjacke ist ein beliebter Klassiker für viele Gelegenheiten. Mit dazu passender Hose aus feiner Schurwolle ist man stets elegant gekleidet. Jeans mit Lodenjacke kombiniert geben dem Ganzen gleich ein modernes und lässiges Aussehen. In vielen Lagerhäusern wurde eine eigene Abteilung eingerichtet, wo es die Möglichkeit gibt Trachtenbekleidung, Schuhe und attraktives Zubehör von „Wild & Wald“ vor Ort zu probieren.

Von Kopf bis Fuß gut eingekleidet

[1294397617.jpg][1294397617.jpg]
© Wild & Wald
Herren Hüte aus 100 % Schurwolle, handgeformt, imprägniert und formstabil sind genauso im Sortiment zu finden, wie die attraktiven und eleganten Damen-Hüte aus 100 % Hasenhaar. Gut kombinierbar mit der Trachtenbekleidung und pflegeleicht sind die Damen-Blusen und Herren-Hemden aus 100 % Baumwolle. Um den klassischen Trachtenanzug modisch aufzuwerten, sind Tücher, Krawatten oder Gilets unverzichtbare Accessoires. Haferlschuhe in Glattleder mit ausgezeichneter Passform runden das Programm Trachtenbekleidung ab.

Eine große Auswahl an modischer Trachtenbekleidung und passenden Accessoires finden Sie in vielen Lagerhäusern, im Wild & Wald-Katalog und im Wild & Wald-Onlineshop.

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!