Kfz-Winterausrüstung in den Nachbarländern

Ist man im Winter mit dem Auto in den europäischen Nachbarländern unterwegs, sind unterschiedliche Vorschriften zu beachten.

Fahrzeug auf einer SchneefahrbahnFahrzeug auf einer SchneefahrbahnFahrzeug auf einer Schneefahrbahn[1321347814164564.jpg]
© RWA
Die Pflichten für die Winterausrüstung in den europäischen Nachbarländern unterscheiden sich. Mit der richtigen Bereifung können Strafen vermieden werden.

Deutschland, Slowakei und Tschechische Republik

In den Wintermonaten gilt wie in Österreich eine situative Winterreifenpflicht. Die Bereifung muss also den Witterungsverhältnissen angepasst sein. In Deutschland muss außerdem Frostschutz im Scheibenwaschmittel enthalten sein. Die Verwendung von Schneeketten ist in der Slowakei nur erlaubt, wenn die Straße schnee- und eisbedeckt ist, also die Fahrbahnoberfläche durch die Ketten nicht beschädigt wird. Spikes sind in allen drei Ländern verboten (Ausnahme: Die Strecke über das Kleine Deutsche Eck).

Italien und Ungarn

Eine generelle Winterreifenpflicht besteht nicht. Kurzfristig ist es jedoch möglich, dass Winterreifen durch entsprechende Beschilderung vorgeschrieben werden. Im Aosta-Tal (Italien) gilt vom 15. Oktober bis zum 15. April Winterreifenpflicht. Schneeketten sind in beiden Ländern erlaubt, in Italien dürfen von 15. November bis 15. März auch Spikereifen aufgezogen werden.

Von 15. November 2013 bis 15. April 2014, dürfen Pkw auf Südtirols Straßen nur noch mit Winterreifen unterwegs sein. Diese neue Regelung gilt auf allen Südtiroler Straßen, inclusive Brennerautobahn A 22, unabhängig davon, ob es schneit, die Straßen eisig oder trocken sind. Außerdem neu in dieser Wintersaison: Motorisierte Zweiräder müssen bei winterlichen Verhältnissen und bei beginnendem Schneefall grundsätzlich stehen bleiben.

Schweiz

Es gibt keine generelle Winterreifenpflicht. Sollte man jedoch bei winterlichen Fahrverhältnissen auf Sommerreifen unterwegs sein und einen Unfall haben, kann man haftbar gemacht werden. Auch wenn man wegen falscher Bereifung den Verkehr behindert, drohen Strafen. Von 1. November bis 30. April sind Spikes erlaubt, allerdings nicht auf Autobahnen oder Autostraßen mit Ausnahme des San Bernardino und St. Gotthard Tunnels.

Slowenien

Von 15. November bis 15. März und bei winterlichen Straßenbedingungen außerhalb dieses Zeitraumes gilt Winterreifenpflicht. Es ist auch möglich, Sommerreifen mit Schneeketten anstelle von Winterreifen zu verwenden. Für beide Varianten gilt eine Mindestprofiltiefe von 3 Millimetern. Spikes sind nicht erlaubt.
Quelle: www.oeamtc.at

Eine Übersicht zu den Winterausrüstungsbestimmung in ganz Europa finden Sie auf der ÖAMTC-Webseite.

Mitführpflichten in Europa

Wenn Sie mit dem Auto ins Ausland fahren müssen Sie auch die Mitführpflichten beachten. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage vom ÖAMTC:
Länder Verbandszeug Warnweste Warndreieck Ersatzlampenset Sonstiges
Deutschland Pflicht Pflicht (ab Juli 2014) Pflicht x Tragbare und gelb blinkende Warnleuchte (Kfz über 3,5 t)
Frankreich x Pflicht Pflicht Empfehlung* Alkoholtest (sanktionsfrei bei Nichtmitführung)
Griechenland Pflicht x Pflicht x Feuerlöscher
Italien x Pflicht (alle Insassen) Pflicht x x
Kroatien Pflicht Pflicht (alle Insassen) Pflicht (2tes für Gespannfahrer) Pflicht* Feuerlöscher für gewerbliche Fahrzeuge
Slowakei Pflicht Pflicht Pflicht x x
Slowenien Pflicht Pflicht (alle Insassen) Pflicht (2tes für Gespannfahrer) Pflicht x
Spanien x Pflicht Pflicht (2 Stück)** Empfehlung* Diebstahlversicherung, Reservereifen***
Tschechien Pflicht Pflicht (alle Insassen) Pflicht Empfehlung* x
Türkei Pflicht x Pflicht (2 Stück) x Feuerlöscher
* Fahrzeuge mit Xenon- oder Neonleuchten, LED\'s benötigen keine Ersatzlampen für diese Lampenart, jedoch schon für Bremsleuchten, Blinkerleuchten usw. ** Für örtlich registrierte Fahrzeuge (zB. Mietwagen) *** Wenn serienmäßig nicht vorhanden: Reparaturset oder -spray mitführen

Alles für den Winter im Lagerhaus

Winterreifen, Schneeketten, Frostschutzmittel und andere nützliche Produkte für die Wintermonate bekommen Sie in Ihrem Lagerhaus. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne!

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!