Wölfleder Wiesenegge

Die vielseitige Wiesenegge von Wölfleder kann auch als Ackerschleppe, für Sportplätze und zum Einebnen von Reitplätzen verwendet werden.

Wiesenegge von WölflederWiesenegge von WölflederWiesenegge von Wölfleder[1372679067847852.jpg]
© Wölfleder
Der Arbeitseffekt der Wölfleder Wiesenegge entsteht durch das mehrmals nacheinander erfolgende Zwangszerreiben. Mit den schräg nach hinten geneigten Zinken werden Gülle, Mist, Erdreich und die Grasnarbe schonend aufgekratzt und unter der geschlossenen Ober¬fläche der Eggenelemente „eingesperrt“. Das Material muss zwangsweise unter den Reibleisten durch und wird daher in einem Arbeitsgang intensiv zerrieben.

Hauptmerkmale der Wiesenegge:

  • Geeignet als Wiesen-, Weiden- und Ackerschleppe, für Golfplätze, Sportplätze und im Grünanlagenbau und zum Einebnen von Trabrennbahnen, Reitplätzen
  • Lange Lebensdauer durch eine feuerverzinkte Oberfläche
  • Für hohe Arbeitsgeschwindigkeit gebaut
  • Gut geeignet auch für steiles Gelände
  • Verbindungsketten sind stark dimensioniert, verzinkt und gehärtet. Befestigungsstellen der Ketten verschleißfrei
  • Zinken aus verschleißfestem Stahl
  • Kein Wenden der Wiesenegge bei verschiedenen Bodenverhältnissen erforderlich – mit der Traktorhydraulik regelbar

Modelle:

Leichte Ausführung:
  • Mit Tragrahmen starr: 2,00 m - 2,50 m
  • Mit Tragrahmen mechanisch klappbar: 3,00 m - 3,50 m - 4,00 m
  • Mit Tragrahmen hydraulisch klappbar: 4,00 m
Schwere Ausführung:
  • Mit Tragrahmen hydraulisch klappbar: 5,10 m - 6,20 m ­- 7,20 m - 8,30 m

Jetzt im Angebot!

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!

Downloads zum Thema