Belüftung und Entlüftung für Ihre Wohnräume

Ein Traum wird wahr: Nie mehr stickige Räume, sondern ein konstant hoher Frischluftanteil, ohne ein einziges Fenster zu öffnen!

Wohnzimmer mit EssplatzWohnzimmer mit EssplatzWohnzimmer mit Essplatz[1355987275006786.jpg]
Kontrollierte Wohnraumlüftung für hohen Frischluft-Komfort! © iStockphoto.com/aooss5

So funktioniert's

Im ganzen Haus werden für die kontrollierte Be- und Entlüftung des Wohnraums Zu- und Abluftleitungen mit kleinen Lüftungsgitteröffnungen in die Wand gelegt. Die alte verbrauchte Luft wird dabei abgesaugt und die neue Luft zugeführt. Dies erfolgt ohne wahrnehmbare Luftverwirbelung oder Geräuschentwicklung.

Effizienter als Lüften

Während beim Fensteröffnen kalte, feuchte Luft in den Wohnraum dringt und warme Heizungsluft nach draußen entweicht, entzieht die Wohnraumlüftung der abgesaugten Luft die Wärme und führt diese der eingeleiteten Frischluft zu – so sinken Ihre Heizkosten noch um ein gutes Stück! Erkundigen Sie sich einfach Ihren Lagerhaus-Baufachberater, welche Wohnraumlüftung für Sie am besten geeignet ist und erfahren Sie weitere Vorteile.