Welches Wandsystem passt für Ihr Haus?

Wer seinem Haus ein stabiles "Innenleben" mit modernen Ziegeln oder Porenbetonsteinen baut, investiert in die Zukunft. Welcher Ziegel oder Stein zu Ihnen passt, erfahren Sie hier.

WandsystemeWandsystemeWandsysteme[1351611649982266.jpg]
Massivbauweise ist nachhaltig für Jahrzehnte © RWA

Der richtige Ziegel für Ihr Haus

Wienerberger Ziegel[1402493473210992.jpg]
Innovative Ziegel mit integrierter Wärmedämmung aus Mineralwolle © Wienerberger
Grundsätzlich gilt: Je stärker der Ziegel (bis zu 50 cm), desto mehr dämmt er und desto weniger Fassadendämmung benötigt man. Es gibt Ziegel, deren Hohllöcher durch Dämmmaterial gefüllt sind und die eine Zusatzdämmung nahezu überflüssig machen bzw. eine geringere Ziegelstärke erlauben.

Bei herkömmlichen Ziegeln gilt: Wer bei der Ziegelstärke spart, der sollte mehr dämmen – in beiden Fällen braucht man ein ausgewogenes Verhältnis, um insgesamt einen passenden Dämmwert zu erzielen.

Oder doch Porenbetonsteine?

Bauen mit Porenbetonsteinen[1351611954448241.jpg]
Hochdämmende Porenbetonsteine fürs ganze Haus © Ytong

Porenbetonsteine weisen eine feine Mikrostruktur mit Millionen von Luftkammern auf und besitzen daher sehr gute Dämmeigenschaften. Oft ist nur mehr wenig Zusatzdämmung erforderlich. Es gibt sie – genauso wie Ziegel – in verschiedenen Stärken (30, 40 oder 50 cm) bzw. in vielen Formen für Wand, Geschoßdecke und Dach. Lassen Sie sich einfach von Ihrem Lagerhaus-Baufachberater genauer informieren!