Sommerfrische für Zimmerpflanzen

Besonders Pflanzen mit subtropischer Herkunft freuen sich, wenn sie im Sommer ins Freie dürfen. Nicht alle Zimmerpflanzen vertragen Frischluft, Sonne und Regen. Für manche Pflanzen ist es besser, wenn sie drinnen bleiben.

Blühende ZimmerpflanzenBlühende ZimmerpflanzenBlühende Zimmerpflanzen[]
© RWA
Vor allem an heißen und sonnigen Tagen kann die Erde bei Zimmerpflanzen im Pflanztopf im Freien schnell austrocknen. Gießen Sie die Pflanzen bei Trockenheit täglich. Gedüngt sollte wöchentlich werden. Spätestens im September, wenn die Nachttemperaturen unter 15 Grad sinken, gehören die Zimmerpflanzen wieder ins Haus.

Zimmerpflanzen umquartieren

Palmen[]
Palmen können im Sommer ins Freie gestellt werden © RWA
Gewöhnen Sie Ihre Zimmerpflanzen langsam an die frische Luft und geben Sie die Pflanzen nicht gleich in die pralle Sonne. Die Pflanzen bevorzugen die ersten Tage einen halbschattigen und windgeschützten Ort. Alle Zimmerpflanzen mit subtropischer Herkunft (z.B. Palmen) gewöhnen sich rasch an die neue Umgebung. Kakteen und Sukkulenten können auch ganztägig auf ein sonniges Plätzchen gestellt werden. Der Standort für Zimmerpflanzen wie Azaleen, Alpenveilchen, Zyperngras, Zimmertanne und Zimmerkalle sollte windgeschützt und überdacht sein. Schattige Plätze, wie Gartenlauben, unter Baumkronen oder überdachte Stiegen bieten sich an. Ein Balkon, der nordseitig liegt, ist ideal für Zimmerpflanzen, die den Sommer draußen verbringen.

Pflanzen, die im Haus bleiben sollen

Einblattpflanze[]
Das Einblatt ist eine reine Zimmerpflanze © RWA
Nicht alle Zimmerpflanzen vertragen die Frischluft. Lassen Sie z.B. die Blattbegonia, den Philodendron oder das Einblatt lieber im Haus. Sie wollen sicher auch einige Pflanzen im Haus haben. Die Zimmerpflanzen kann man 1 x im Monat mit einer lauwarmen Dusche in der Badewanne verwöhnen. Außerdem sollten sie wöchentlich gedüngt werden. Stellen Sie die Pflanzen auch nie zu nahe ans sonnige Fenster. Auch Zugluft vertragen die Pflanzen nicht. Wenn Sie den ganzen Tag, aufgrund der Außentemperaturen, das Haus verdunkeln, so stellen Sie die Pflanzen an einen Ort wo sie genügend Tageslicht bekommen.
Kommen Sie in Ihr Lagerhaus und lassen Sie sich von den Fachberatern über Grünpflanzen und Pflege beraten.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!