News

Landwirte informierten sich am Agrarfachtag in Hollabrunn

Nachricht vom 13.01.2020

Das Lagerhaus Hollabrunn-Horn und die Bezirksbauernkammer Hollabrunn organisierten den gemeinsamen Agrarfachtag, wo wichtige Informationen und Neuerungen für das Jahr 2020 vorgestellt wurden.

Foto (v.l.n.r.): Ing. Christoph Wolfesberger, DI Rudolf Grubauer, Walter Mang, Gerhard Ratsch, DI Gerald Patschka, Ing. Hermann Dommaier-Bachl, David Saad, MSc; Foto: RLH Hollabrunn-Horn

Foto (v.l.n.r.): Ing. Christoph Wolfesberger, DI Rudolf Grubauer, Walter Mang, Gerhard Ratsch, DI Gerald Patschka, Ing. Hermann Dommaier-Bachl, David Saad, MSc; Foto: RLH Hollabrunn-Horn ©

Am Donnerstag, den 09. Jänner 2020, folgten rund 350 Besucher aus der Region Hollabrunn der Einladung zum Agrarfachtag in den Stadtsaal Hollabrunn. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch Lagerhaus Obmann Stellvertreter Gerhard Ratsch und Friedrich Schechtner, dem Obmann der Bezirksbauerkammer Hollabrunn, wurde über Neuigkeiten in den verschiedensten Bereichen, beispielsweise ertragsstabile Sorten,  innovative Pflanzenschutzlösungen, oder auch Produktneuheiten für das Jahr 2020, gesprochen.

 

Ein spezielles Augenmerk wurde dem Thema „Landtechnik im Straßenverkehr“ durch Ing. Christoph Wolfesberger (Landwirtschaftskammer NÖ) gewidmet. Landmaschinen werden immer stärker und schneller, weshalb  der sichere Umgang mit land- und forstwirtschaftlichen Maschinen und Geräten, bzw. die entsprechenden Anforderungen und gesetzlichen Bestimmungen immer stärker in den Fokus rücken.

 

Nach einem gemeinsamen Mittagessen, zu dem die teilnehmenden Firmen einluden, gab es anschließend weitere Einblicke in die Landwirtschaft. Speziell für unsere Region gab es einen Vortrag über „Perspektiven und notwendige Rahmenbedingungen im Weinviertler Ackerbau“ durch Herrn Dipl.-HLFL-Ing. Manfred Weinhappel (LKNÖ).

Die anwesenden Teilnehmer nahmen am Ende der Veranstaltung an einer Verlosung von Wertgutscheinen für den Bezug von Pflanzenschutzmittel teil, welche durch die teilnehmenden Firmen zur Verfügung gestellt wurden.