Hühnerfütterung im Winter

Die Freilandhaltung von Legehennen stellt besonders im Winter hohe Ansprüche an die Fütterung. Nehmen die Hühner im Sommer auch tierisches Eiweiß in Form von Würmern und Insekten auf, so ist im Winter die Fremdnahrungssuche nur eingeschränkt möglich.

Geflügel im StallGeflügel im StallGeflügel im Stall[1503994742170951.jpg]
© Garant
Sind Hühnerstall und Freilaufgehege rechtzeitig vorbereitet, dann kann der Winter keine Überraschungen mehr bringen. Man muss nur mehr bei jedem Wetter zu den Hühnern, um Stall, Legenest und Gehege zu säubern. Man sollte darauf achten, dass das Wasser nicht einfriert und auch bei der Einstreu nicht sparen - dann kann man auch im Winter fast täglich Eier aus dem Nest nehmen!

Um die Körpertemperatur bei Kälte konstant zu halten, brauchen die Hennen viel Energie. Vor allem am Abend sollte man reichlich Futter anbieten, damit die Hühner während der Nacht gut versorgt sind. Achten Sie bei der Hühnerfütterung im Winter auch auf eine ausreichende Vitamin- und Mineralstoffzufuhr. Vor allem der Vitamin-D-Bedarf ist im Winter durch die kürzeren Tage erhöht.

Umso wichtiger ist es, vollwertiges Hühnerfutter bereitzustellen, um die Legeleistung auf hohem Niveau zu halten.

Auf Qualitätsmerkmale achten:

  • Dotterfarbe: Die schöne gelbe Farbe des Dotters kommt aus den Futterpigmenten. Gelbfärbender Mais ist der Hauptbestandteil im Legefutter. Zusätzlich wird Tagetes-Blütenmehl beigemischt.
  • Schalenqualität: Ausreichende Versorgung mit Kalzium hält den Anteil der Knick- und Brucheier niedrig. Das Legefutter stellt zwar die Grundversorgung mit Kalk sicher, es ist aber wichtig, auch Austernschalen oder Muschelgrit anzubieten.
  • Eigröße: Frühstückseier sollen groß sein! Mit einer guten Aminosäure-Versorgung sowie mit Linolsäure kann das Eigewicht erhöht werden.
  • Hygienesicherheit: Die Futteraufbereitung mit dem Expander bietet den höchstmöglichen Schutz vor Salmonellen für Henne und Ei.
  • Gentechnik-frei: Alle gesackten Geflügelfutter-Sorten von Garant sind Gentechnik-frei.

Künstliche Beleuchtung

Damit die Hühner genug Zeit zum Fressen haben, kann man in der dunklen Jahreszeit die Tageslichtzeit künstlich mit Lampen verlängern. Die Beleuchtung wirkt sich auch positiv auf die Legeleistung aus!

Produkte für die Hühnerhaltung aus unserem Sortiment

Fragen Sie Ihren Fachberater

Garant Legefutter ist als Alleinfutter (LegeKorn) oder als Ergänzer zu Getreide (LegeKombi) exklusiv in Ihrem Lagerhaus erhältlich. Neben Hühnerfutter für die Freilandhaltung bekommen Sie im Lagerhaus auch viele weitere Produkte für die Hühnerhaltung.

Benutzen Sie die Suchmaske, um das Ergebnis auf eine Postleitzahl einzuschränken. Sie können die Karte auch auf den Startzustand zurücksetzen.

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Produkte aus unserem Sortiment. Viele weitere Artikel erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus. Fragen Sie Ihren Lagerhaus-Fachberater!