Lagerhäuser brillieren, wenn es um Beratung geht

Aktuelle Umfrage des Kundenmonitor® Österreich zeigt, dass die Lagerhaus Bau- und Gartenmärkte mit Abstand die beste Beratung bieten.

[1515572022855753.jpg][1515572022855753.jpg]
Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass die Lagerhäuser führend sind, wenn es um fachliche Beratung geht. © Patricia Weisskirchner
Die Lagerhäuser sind im Vergleich zu anderen Baumärkten führend, wenn es um die fachliche Beratung geht. Darüber hinaus werden die Lagerhaus-Mitarbeiter als besonders kompetent, hilfsbereit und freundlich eingeschätzt. Zu diesem Schluss kommt die aktuelle Kundenmonitor® Österreich-Umfrage, die Kundenmeinungen zu den heimischen Bau- und Heimwerkermärkten abgefragt hat.

Im Rahmen der unabhängigen Kundenmonitor® Österreich-Umfrage wurde kürzlich die Zufriedenheit der Kunden heimischer Bau- und Heimwerkermärkte gemessen. In Summe wurden mehr als 2.100 Interviews geführt und dabei verschiedene typische Kriterien abgefragt. Die Lagerhäuser bekamen bei den Themen fachliche Beratung und Mitarbeiter-Qualität bereits im vergangenen Jahr ausgezeichnete Noten. Heuer konnten sich die Lagerhaus Bau- und Gartenmärkte jedoch abermals steigern und zeigen in mehreren Feldern, dass sie die Nase im Vergleich zu den Mitbewerbern deutlich vorne haben.

„Die vorliegende Studie zeigt, dass fachlich kompetentes Personal, qualitativ hochwertige Produkte oder persönliche Beratung den Kunden von Bau- und Heimwerkermärkten besonders wichtig sind. Die Lagerhäuser messen genau diesen Aspekten einen besonders hohen Stellenwert bei und arbeiten laufend daran gerade bei Beratung und Mitarbeiterqualität eine Top-Qualität zu bieten. Es freut mich besonders, dass genau das nun auch bei der aktuellen Kundenmonitor®-Umfrage so deutlich und klar herauskommt“, so Stefan Mayerhofer, Vorstandsdirektor der RWA Raiffeisen Ware Austria AG, die im Bau- und Gartenbereich Franchisegeber für zahlreiche Lagerhäuser ist.

Führend bei Beratung

Die Lagerhäuser sind laut der Umfrage im Vergleich zum Mitbewerb führend, wenn es um die „Zufriedenheit mit fachlicher Beratung“ sowie die „Verständlichkeit der fachlichen Beratung“ geht. Sie liegen zudem in punkto Mitarbeiterqualität deutlich vor anderen Bau- und Heimwerkermärkten. So belegen die Lagerhäuser mit einem signifikanten Vorsprung die ersten Plätze hinsichtlich der „Zufriedenheit mit Verfügbarkeit von Ansprechpartnern“, der „Zuverlässigkeit der Aussagen der Mitarbeiter“ oder dem „Eingehen der Mitarbeiter auf Wünsche“.
Bestnoten erhalten die Lagerhäuser zudem, wenn es um die Freundlichkeit der Mitarbeiter oder die Wertschätzung der Kunden geht. Die Lagerhäuser sind aber auch Top, wenn es um das tatsächliche Angebot geht. So belegen diese im Rahmen der Umfrage Spitzenplätze hinsichtlich Qualität der Waren und Produkte sowie begleitenden Services. Genau in diesen Bereichen profilieren sich die Lagerhäuser ihrerseits auch ganz bewusst: „Dass die Lagerhäuser für ein qualitätsvolles Sortiment stehen, ist weitläufig bekannt. Hinzu kommen unsere starken Bemühungen der letzten Jahre, unser Leistungsspektrum auch durch eine breite Palette an Dienstleistungen zu ergänzen – z. B. wenn es um den Hausbau geht. Das kommt bei unseren Kunden hervorragend an und in diesem Rundum-Paket sehen wir auch die Zukunft“, so Thomas Marx, der im Rahmen des RWA-Franchisesystems als Geschäftsführer der RWA-Tochter AFS Franchise-Systeme GmbH gemeinsam mit seinem Team zahlreiche Lagerhaus Bau- und Gartenmärkte betreut.