Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf unterstützt Caritas-Projekt

Einnahmen von Benefiz-Punsch „Hilfe für’s Leben“ sowie Gutschein für Futtergetreide gingen an Tagesstätte und Arche in Mühlbach

[1518081642546123.jpg][1518081642546123.jpg]
Der stv. Geschäftsführer und Agrar-Spartenleiter Erwin Thyri (links im Bild) und Direktor Franz Weber (2.v.r.) überreichten stellvertretend für das Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf den Spendenscheck sowie den Gutschein für das Futtergetreide an die Tagesstätte Mühlbach. © Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf
Wie schon in den Vorjahren unterstützt das Raiffeisen-Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf die Caritas-Tagesstätte in Mühlbach am Manhartsberg auch heuer wieder mit Spenden. Das Geld wurde von Franz Weber im vergangenen Advent beim Benefiz-Punsch „Hilfe für’s Leben“ vom Raiffeisen-Freizeitclub „Fit for Life“ in Baumgarten am Wagram gesammelt. Der stellvertretende Geschäftsführer und Agrar-Spartenleiter Erwin Thyri spendete zudem im Namen des Raiffeisen-Lagerhauses Absdorf-Ziersdorf einen Gutschein über 1.000 kg Bio-Futtergetreide für die Tiere der „Arche“, dem landwirtschaftlichen Betrieb der Mühlbacher Tagesstätte. Vertreter des Lagerhauses überreichten bei einem Besuch in der Tagesstätte den Spendenscheck sowie den Gutschein an Caritas-Standortleiter Christian Pollak, die pädagogische Leiterin Elisabeth Seidl und den Caritas-Regionalleiter Weinviertel Thomas Krottendorfer. Bei einer gemeinsamen Kaffeejause wurde anschließend über anstehende Projekte der Caritas-Tagesstätte geplaudert.