Lagerhaus spendet für eine Delfin-Therapie

Das Lagerhaus Mostviertel-Mitte spendete 2.500 Euro für die Delfin-Therapie eines dreijährigen Ybbsers

[1519123161997591.jpg][1519123161997591.jpg]
Obmann Thomas Achleitner (1.v.l.) und Geschäftführer Dir. Ernst Rechenmacher (3.v.l.) übergaben die Spende an Vater Martin Köchel. © Lagerhaus Mostviertel Mitte
3,5 Jahre alt und schon ein großer Kämpfer: Der kleine Lukas aus Ybbs kam 2014 als Frühchen zur Welt und kann infolge von Gehirnblutungen nach seiner Geburt bis heute weder gehen noch stehen. Der größte Wunsch der Eltern ist daher eine Delfin-Therapie, die ihrem Sohn zu motorischen Fortschritten verhelfen soll. 10.000 Euro muss die junge Familie dafür aufbringen. Damit der Wunsch möglichst bald in Erfüllung geht, leistete auch das Lagerhaus Mostviertel-Mitte als Arbeitgeber seinen Beitrag und übergab eine Spende von 2.500 Euro an den Vater des kleinen Lukas, Lagerhaus-Mitarbeiter Martin Köchel.