Lagerhaus SüdBurgenland: Das war das Großpetersdorfer Märzenfest 2018

Das Lagerhaus SüdBurgenland und das Lagerhaus Technik Center Süd feiern gemeinsam.

[1522826756714713.jpg][1522826756714713.jpg]
Besonders die Landmaschinenausstellung stieß auf großes Interesse der rund 2.000 Besucher. © LH SüdBurgenland
Bei eher vorfrühlinghaftem Wetter – aber trotzdem ausgesprochen gutem Besuch – fand das diesjährige Großpetersdorfer Märzenfest statt!  Gefeiert wurde auch dieses Jahr wieder gemeinsam: Das Lagerhaus Technik Center Süd beging bzw. feierte seinen dritten Geburtstag am Standort in Großpetersdorf und der Lagerhaus Bau- & Gartenmarkt in Großpetersdorf startete festlich in die Frühlingssaison 2018!

Und auch zum dritten Mal in Folge können die Veranstalter steigendes Interesse verzeichnen!  So schätzt Technik Regionsleiter Josef Grill, dass dieses Jahr bereits über 2.000 Besucher das Märzenfest in Großpetersdorf besucht haben, wobei ihn besonders freut, dass "verstärktes Kundeninteresse aus den benachbarten Bundesländern, aus Ungarn aber auch bereits aus dem Mittelburgenland" feststellbar sei!
[1522826765877161.jpg][1522826765877161.jpg]
Das Highlight des Märzenfests war erneut der Märzenbieranstich. © LH SüdBurgenland
Viele Besucher freuten sich auf den „Märzenbieranstich“ (siehe Foto) am Freitag – vorgenommen von den beiden Geschäftsführern Johann Bugnits und LTC Österreichchef Andreas Gruber –, aber auch auf den JOHNNY – den grünen John Deere-Burger, auf das beinahe schon traditionelle Bauernfrühstück und natürlich auf die Riesenschnitzel vom „Loschy“! 

Auf großes Kundeninteresse stieß Südburgenlands größte Landmaschinenausstellung. Und es herrscht allgemein bereits Vorfreude, denn auch 2019 soll es wieder heißen: „Im Märzen der Bauer – den Johnny anlässt!“