Landwirtschaft

Gebraucht wie Neu – Qualität aus zweiter Hand

wissenswertes

Sie wollen einen gebrauchten Traktor günstig kaufen oder verkaufen? Dann hat das Lagerhaus die richtige Online-Plattform für Sie!

Unter den Angeboten finden sich oft besondere Schnäppchen.

Unter den Angeboten finden sich oft besondere Schnäppchen.

Sie wollen Ihren Betrieb erweitern oder denken über den Ankauf von moderneren Maschinen nach? Dann stellen Sie sich sicher auch die Frage: Welche Anforderungen muss die neue Maschine bzw. das Gerät erfüllen? Soll es ein neuer oder ein gebrauchter Traktor sein? Neben Art, Größe und Marke gibt es zahlreiche Überlegungen die Ihre Kaufentscheidung beeinflussen können:
 

  • Ist die optimale Auslastung vorhanden?
  • Wie wird sich die Arbeits bzw. Auftragslage in den nächsten Jahren gestalten?
  • Sind die neuesten Technologien für meine Bedürfnisse notwendig?
  • Lohnt sich die Investition in eine neue Maschine oder genügt ein gebrauchter Traktor für meine Bedürfnisse?

Der Kauf einer Gebrauchtmaschine lohnt sich

Heutige Traktoren sind leistungsstarke Kraftfahrzeuge, die je nach Einsatzgebiet eine durchschnittliche Betriebszeit von ca. 10.000 Stunden vorweisen können. Diese beachtliche Laufdauer kommt nicht nur dem Käufer einer neuen Maschine zu Gute, auch der Zweitbesitzer kann davon profitieren. So finden bereits gebrauchte Traktoren mit einer vergleichsweise geringen Nutzungsdauer und guter Qualität ihren Weg in die Gebrauchtmaschinenbörse. Die Anschaffung einer gebrauchten landwirtschaftlichen Maschine, wie z.B. einem Allradtraktor oder Mähdrescher, ist daher kein Kompromiss, sondern eine schlaue Überlegung.

Alles für die Landwirtschaft

Neben PS-starken Zugmaschinen nutzen Landwirte Börsen, um ihre landwirtschaftlichen Bodenbearbeitungsgeräte wie z.B. Pflüge, Eggen und Grubber zu verkaufen, aber auch Ausbringungsgeräte, wie Feldspritzen und Mineraldüngerstreuer, sind auf solchen Plattformen zu finden. Häufig werden auch Kreiselheuer und Scheibenmähwerke gesucht. Wer sich saisonbedingt für Schneepflüge oder Schneefräsen interessiert, kann hier auch fündig werden. Theoretisch können Sie so alle technischen Betriebsmittel für eine ordentliche Landwirtschaft einkaufen. Angefangen von Traktorzubehör wie Seilwinden bis hin zum Güllefass.

Onlinehandel - Worauf Sie achten sollten

Produktfotos sind schnell hochgeladen und ein verlockendes Angebot leicht eingestellt. Kommt Ihnen ein Preis extrem günstig vor? Dann lohnt es sich genau hinzuschauen. Vermeintliche Schnäppchen entpuppen sich häufig als Betrugsversuch. Geben Sie keinesfalls persönliche Benutzerdaten oder Passwörter bekannt und leisten Sie keine Anzahlungen, wenn Sie den Verkäufer nicht kennen. Seriöse Verkäufer kommunizieren nie nur per Mail.  Vereinbaren Sie stets ein persönliches Gespräch.

Die Eine für Alles

Das Lagerhaus steht für ein umfangreiches landwirtschaftliches Sortiment. Das wissen auch unseren Kunden. Daher ist die Lagerhaus Gebrauchtmaschinen Börse, die erste Anlaufstelle für viele Landwirte die einen An- und Verkauf von landwirtschaftlichen Gebrauchtmaschinen planen. Ein Blick auf die Gebrauchtmaschinenbörse zahlt sich aus. Überzeugen Sie sich selbst!