Landwirtschaft

NEXT Farming OFFICE - Smartes Farm Management Tool

wissenswertes

„Smart Farming“ hebt die traditionelle Landwirtschaft auf die nächste Ebene. Es gibt Programme mit denen der Umstieg mühelos gelingt.

Alle Informationen auf einem Blick.

Alle Informationen auf einem Blick.

NEXT Farming OFFICE ist eine moderne Farm Management Software. Dank zahlreicher Precision-Farming-Funktionen können Applikations- und Ertragskarten, Leitspuren sowie eine Vielzahl weiterer Geodaten rasch verarbeitet und genutzt werden. NEXT Farming OFFICE hat eine sehr gute Maschinenanbindung. Maschinendaten (z.B. von einem Ertragssensor) können unkompliziert an einem Ort gesammelt und in den verschiedenen Modulen, je nach Art der Daten, genützt werden.
 

Die Software umfasst eine Vielzahl von Modulen, unter anderem folgende 7 :
 

  • NEXT Schlagkartei OFFICE:  Egal ob Wiese, Weide oder Ackerfläche: Mit NEXT Schlagkartei finden Sie alle landwirtschaftlichen Nutzungsflächen, und dazugehörige betriebswirtschaftliche Informationen an einem Ort.
  • NEXT Pacht- und Flächenverwaltung OFFICE: Eine genaue Aufstellung Ihrer Grundstücke hilft Ihnen, den Überblick über Ausgaben, wie z. B. Pachtkosten, zu behalten. So lassen sich Nutzen und Kosten einfach gegenüberstellen.  
  • NEXT GIS(Geografisches Informationssystem) OFFICE: Erweitern Sie die Nutzungsmöglichkeiten einer klassischen Landkarte, indem Sie Sachdaten, wie Ertragstabellen, in geografische Daten miteinbeziehen. Durch die Kombination dieser Daten können Sie neue Karten (Ebenen) erstellen, die Ihnen Aufschluss über die Beschaffenheit Ihres Feldes geben. Flächen können ganz einfach vermessen und miteinander verknüpft werden.   
  • NEXT Teilflächenmanagement OFFICE: Das Teilflächenmanagement ist vor allem in der Präzisionslandwirtschaft unerlässlich. Erst durch das Unterteilen der Schläge in Zonen können Kartendaten erstellt werden, mit denen sich GPS-gestützte Maschinen und Geräte  effektiv steuern lassen.
  • NEXT Düngeplanung OFFICE: Nutzen Sie die in Next Farming gebündelten Daten und lassen Sie sie in Ihre Düngeplanberechnung einfließen. So kann ein möglichst genauer Düngemittelbedarf ermittelt werden.  
  • NEXT Gemüse OFFICE: Sehen Sie auf einem Blick, welche Kulturen, in welchem Zeitraum auf welchen Feld gepflanzt haben. Eine farbliche Darstellung der Daten hilft Ihnen bei der Planung der Fruchtfolge. Ein weiterer Bestandteil der Funktion ist eine Schlagkartei, die das Buchen auf mehreren Sätzen innerhalb eines Schlages ermöglicht.
  • NEXT Bordcomputer OFFICE: Datenaustausch mit unterschiedlichen Maschinen und Geräten. Dabei können alle Stammdaten, Leitspuren und Auftragsdaten exportiert, und auch wieder importiert werden.

Erstellung einer Schlagkarte im NEXT Farming OFFICE System.

Erstellung einer Schlagkarte im NEXT Farming OFFICE System.

Effektive Planung mit weiteren Modulen

Eine unübersichtliche Zettelwirtschaft war gestern. Die Software ermöglicht Ihnen eine schnelle Aufzeichnung und optimale Planung Ihrer Mittel. Mit nur wenigen Klicks wechseln Sie zwischen den verschiedenen Bereichen. Vom Maschineneinsatz bis hin zur eigenen Arbeitszeit verwaltet NEXT Farming OFFICE Ihre Daten und zeigt Verbesserungsmöglichkeiten auf. Durch die Anbindung einer oder mehrerer Wetterstationen stehen Ihnen aktuelle und lokale Wetterdaten zur Verfügung, die Sie in Ihre Planung miteinfließen lassen können. NEXT Farming OFFICE beinhaltet neben einer Schlagkartei sowie vieler anderer Funktionen, eine Lagerverwaltung. So behalten Sie jederzeit den Überblick über eingelagerte Betriebsmittel und Ernteprodukte, aber auch der Ein- und Verkauf lässt sich besser überwachen. 

Vorteile durch exakte Aufzeichnungen

NEXT Farming OFFICE kann  bei der Berechnung der notwendigen Betriebsmittel, z.B. für die Grunddüngung, auf die Auswertung der zonierten Bodenbeprobung zurückgreifen. Das ermöglicht eine Optimierung des Betriebsmitteleinsatzes. Außerdem liefert es Ihnen wichtige Informationen über Parameter wie Boden- und Lufttemperatur, Sonneneinstrahlungsintensität, Luftfeuchte, Windgeschwindigkeit und Niederschlag. Sie können unmittelbar auf Umwelteinflüsse reagieren und Ihren Ausbringungsplan anpassen. Ob kurzfristige Maßnahmen gefruchtet haben, sehen Sie anhand des Ernteertrags und den Daten, die Sie mit der Software über das Jahr  gesammelt  haben. Durch den Vergleich der eingepflegten Daten von mehreren  Anbausaisonen können Fehlplanungen korrigiert und Abläufe verbessert werden.

TalkingFields für Einsteiger

Smart-Farming Einsteiger können sich vorab mit den TalkingFields (TF) Satellitenkarten, wie z.B. der TF Basiskarte,  ein Bild von der Beschaffenheit und erwartbaren Ertragsverteilung auf Ihren Schlägen machen.   Mehr erfahren Sie im Artikel „TalkingFields – Was Felder zu erzählen haben“

Sie wollen mehr erfahren?

Informationen zu den angebotenen NEXT Farming OFFICE Produkten erhalten Sie  beim Kundenservice von Farming Innovations:

E-Mail: smartfarming@rwa.at oder Tel.: 01 / 605 15 -5421

Auf www.nextfarming.de können Sie sich bei näherem Interesse auch online informieren!