Körnermais-Sorten für das Frühjahr 2018

Wechselnde Wetterverhältnisse sind beim Mais die große Herausforderung für konstante Erträge. Die Saat legt seit Jahren ein besonderes Augenmerk auf die Sortenleistung bei unterschiedlichsten Bedingungen.

Tipps zum MaisanbauTipps zum MaisanbauTipps zum Maisanbau[1491205167470873.jpg]
© RWA
Ein besonderer Teil der Die Saat-Sortenselektion ist die Kolbenfusarium-Toleranz. Die zentrale Anforderung an Maissorten ist aber eine hohe Ertragsleistung in allen Jahren, seien diese witterungsbedingt auch noch so unterschiedlich.

Die wichtigsten Körnermaissorten für das Frühjahr 2018 sind:

  • LG 30.179 (Rz 210) ist ein sehr früher Körnermais mit überraschend hohem Kornertrag. Die LK OÖ hat in ihrem Landessortenversuch in Walding zum Frühdrusch am 5.9.2017 nachgewiesen, dass die Sorte LG 30.179 um mehr als 3 % trockener war als alle anderen Sorten im Frühdrusch (z.B.: KWS Stabil, NK Falkone etc.). Und das bei einer 10 % höheren Ertragsleistung als die Standardsorte NK Falkone. LG 30.179 ist die ideale Sorte für die ersten Wochen der Nassmaiskampagne. Sie zeigt sich bei zeitiger Ernte deutlich früher als die offizielle Reifeeinstufung von 210 erwarten lässt.
  • LG 30.215 (Rz 250) ist eine umfassende Kombisorte und liegt in der Körnermaisleistung in allen Jahren im Spitzenfeld. Zudem zeigt die Sorte eine sehr gute Restpflanzenverdaulichkeit als Silomais.LG 30.215 ist für beide Nutzungsrichtungen die richtige Sortenentscheidung.
  • ES Seafox (Rz 260) ist der neue Star in der frühen Reifgruppe mit enormer Ertragsleistung und toller Abtrocknung.
  • LG 30.273 (Rz 290), gesund und ertragsstark: Die Hartmaiskomponente bringt der Sorte ein hohes Hektolitergewicht in der Ernteware und sie zeigt eine exzellente Kolbenfusarium-Toleranz. Damit eignet sich LG 30.273 ganz besonders als CCM-Sorte bzw. für die Schweinemast.
  • Die Samba® DKC 3711 (Rz 290) ist ein Körnermais mit sehr hohen Erträgen in allen Regionen Österreichs. Ihn zeichnet aus, dass er als reiner Zahnmais auch auf schweren, kühleren Böden besonders gut funktioniert. Der frühe Zahnmais ist auch für das Alpenvorland bestens geeignet.
  • DieSantana® DKC 3623 (Rz 320) ist die Sorte, die sowohl in Niederösterreich, in Oberösterreich, im Südburgenland und in der Südoststeiermark mehrjährig 105 % Ertragsleistung bringt (laut AGES BSL 2017). Besonderer Zusatznutzen ist die sehr rasche Wasserabgabe. Stresstoleranz und Trockenheitsstabilität von DieSantana® DKC 3623 suchen ihresgleichen.
  • ES Gallery (Rz 340) ist eine „Tropical Dent Sorte“ mit enormem Ertragspotential. Um dieses auch ausnutzen zu können, bevorzugt ES Gallery gute Böden und eine gute Nährstoffversorgung.
  • Chapalu (Rz 350) ist ein kompakter, stressstabiler Körnermais mit sehr guter Standfestigkeit und sicheren Kornerträgen in allen Maisregionen der Reifegruppe 320 bis 350.
  • Simone® DKC 4162 (Rz 360) ist ein neuer Ertragsbringer im Sortiment von Die Saat. Die Sorte hat in der offiziellen Wertprüfung in Österreich mehrjährig (2015 - 2017) alle Vergleichssorten um 4 - 8% im Ertrag übertroffen.
  • Die Sibille® DKC 4569 (Rz ca.380) ist die Praxissorte aus dem Die Saat-Sortiment. Sie ist kompakt im Wuchs, sehr standfest und zeigt sich vor allem in den Praxisversuchen als sehr ertragsstarke Körnermaissorte.
  • Die Sonja® DKC 4717 (Rz 380) ist die meistverkaufte Maissorte in Österreich. Sie ist nach wie vor der ertragreichste 380er am Markt (laut AGES BSL 2017). Zudem zeichnet sich die Sorte durch eine exzellente Stressstabilität bei Trockenheit aus. Besonders in den trockenen Jahren 2013, 2015 und 2017 hat die Sorte im Trockengebiet auch deutlich spätere Sorten im Ertrag übertroffen. Eine sehr gute Kolbenfusariumtoleranz zeichnet die Sorte ebenfalls aus. DieSonja® DKC 4717 sollte auf jedem Maisbaubetrieb in diesem Reifesegment die Hauptsorte zum Anbau 2018 sein.
  • Die Sissy® DKC 5068 (Rz 420) ist der neue, späte Körnermais von Die Saat und übertrifft in der Kornertragsleistung alle unsere Erwartungen. Wir haben die Sorte nun mehr 3 Jahre in Österreich beobachtet und sind von der enormen Körnermaisleistung über alle Jahre sehr positiv beeindruckt. DieSissy® DKC 5068 sollte in jedem Maisbaubetrieb in den österreichischen Gunstlagen des Maisanbaues vertreten sein.
  • DieStefanie® DKC 5141 (Rz 450): Ausgezeichnete Kornertragsleistung, sehr hohe und gesunde CCM- und Silomaiserträge zeichnen DieStefanie® DKC 5141 aus. Die Sorte ist sehr interessant sowohl für das Trockengebiet, für Übergangslagen und das Feuchtgebiet in Österreich.

Fragen Sie Ihren Fachberater

Haben Sie weitere Fragen zum Maisanbau? Dann wenden Sie sich an Ihren Fachberater im nächsten Lagerhaus oder an Die Saat.

Benutzen Sie die Suchmaske, um das Ergebnis auf eine Postleitzahl einzuschränken. Sie können die Karte auch auf den Startzustand zurücksetzen.