Die richtige Mineralstoffversorgung

Eine bedarfsgerechte Versorgung mit Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen ist von großer Bedeutung. Dadurch wird der Stoffwechsel und die Gesunderhaltung Ihrer Pferde gefördert.

Heu- / Hafer-Rationen mit Mineralstoffen ergänzen

Eine bedarfsgerechte Mineralstoffversorgung bietet die beste Voraussetzung für gesunde, vitale und leistungsstarke Pferde. Der Mineralstoffbedarf ist abhängig vom Lebendgewicht und der Leistung des Pferdes: Je schwerer ein Pferd ist und desto mehr es gearbeitet wird, desto höher ist der Mineralstoffbedarf. Ein Freizeitpferd benötigt weniger als ein Sportpferd im täglichen Einsatz. Eine hochtragende Stute muss für sich und den Fetus ausreichend mit Mineralstoffen versorgt werden. Während der Laktation steigt der Bedarf nochmal an. 

Nahrungsangebot und –aufnahme bilden die Grundlage für die lebenswichtige Mineralstoffversorgung. Durch die Fütterung von Heu und/oder Weidegang und zusätzlichen Hafer ist eine ausreichende Mineralstoffversorgung nicht gewährleistet.

Pegus Mineral eignet sich ideal zur Ergänzung von Heu- / Hafer-Rationen oder bei reduzierten Kraftfuttereinsatz. Die Mineralstoffmischung gewährleistet eine bedarfsgerechte Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen und beugt damit Mangelerscheinungen vor.

Ohne gesunden Huf kein gesundes Pferd

[1319785889166365.jpg][1319785889166365.jpg]
Pegus Multivitamin © Garant
Pegus Multivitamin sorgt für eine bessere Entwicklung des Hufhornes, mehr Hornhärte und Hornstärke, ein starkes Saumband und eine glatte Hufoberfläche. Entscheidend ist nicht die Höhe des Biotin-Gehaltes, sondern vielmehr die Kombination mit anderen Vitalstoffen.

Organische Spurenelemente und Aminosäuren regen die Eiweißsynthese an und verbessern dadurch Hufwachstum und Huffestigkeit. Der hohe Vitamin-E-, Magnesium- und Selengehalt erhöht die Wirksamkeit, sorgt für eine geschmeidige Muskulatur und eine ausgeglichene Herz- und Kreislauftätigkeit.
Problem: Spröde, poröse, rissige, weiche und schlecht wachsende Hufe. Hufprobleme sind sehr ernst zu nehmen, da sie nur sehr langsam behandelt werden können und oft eine sehr langwierige Nachbehandlung erforderlich ist.

Multivitamine auch für Fell, Muskeln und Gelenke

Der hohe Vitamin-E-, Magnesium- und Selengehalt von Pegus Multivitamin fördert zusätzlich den Muskelaufbau, unterstützt die Leistungsfähigkeit des Pferdes und sorgt für eine ausgeglichene Herz- und Kreislauftätigkeit. Die hohen Gehalte an Mineralstoffen und organischen Spurenelementen unterstützten Ihr Pferd beim Fellwechsel.

Fütterungsempfehlung

Pegus Mineral

  • Kleinpferde und Ponys: 35 bis 75 g pro Tag
  • Sport- und Reitpferde: 115 bis 140 g pro Tag
  • Trächtige und laktierende Stuten: 150 g pro Tag

Pegus Multivitamin

  • 30 g pro Pferd und Tag: 90 Tage Kurpackung für Huf, Haar und Gelenke
  • 10 g pro Pferd und Tag: Zur Ergänzung von Heu-/Haferrationen

Keine zusätzliche Mineralstoffmischung notwendig.

Fragen Sie Ihren Fachberater

[1300962371.jpg][1300962371.jpg]
 

Mehr Fachinformationen zur Pferdehaltung finden Sie auf der Homepage von Pegus Horse Feed.
Pferdefutter von Pegus ist exklusiv im Lagerhaus erhältlich. Wir bieten auch Reitausrüstung und Pferdebedarf. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Benutzen Sie die Suchmaske, um das Ergebnis auf eine Postleitzahl einzuschränken. Sie können die Karte auch auf den Startzustand zurücksetzen.