ÖKL-Richtwerte für Maschinenselbstkosten 2018 zum Sonderpreis erhältlich

Sommeraktion gilt im Juli und August.

Wien, 27. Juni 2018 (aiz.info). - Die Richtwerte für die Maschinenselbstkosten 2018 des Österreichischen Kuratoriums für Landtechnik und Landentwicklung (ÖKL) sind in den Monaten Juli und August 2018 zum Sonderpreis erhältlich. Statt 15 Euro kostet die unverbindliche Berechnungsgrundlage dann nur 10 Euro. "Im agrarischen Bereich sind bäuerliche Nachbarschaftshilfe und zwischenbetriebliche Zusammenarbeit unverzichtbare Stützen der heimischen Landwirtschaft. Die Richtwerte bieten einen objektiven Maßstab für gegenseitig erbrachte Leistungen und ermöglichen zudem eine faire Abrechnung zwischen den Betrieben", betont das ÖKL.
 

Die ÖKL-Richtwerte sind in Euro pro Stunde und ohne Mehrwertsteuer für über 1.500 Maschinen und Geräte angegeben. Auf 52 Seiten werden neben den Richtwerten auch Berechnungsgrundlagen, Steuerhinweise, Anwendungsbereiche, Beispielrechnungen, Kraftstoffverbrauch in der Land- und Forstwirtschaft sowie Pflanzenöl als Ersatz für Dieselkraftstoff behandelt. Außerdem sind in den ÖKL-Richtwerten unverbindliche Pauschalrichtwerte für die wichtigsten flächenbezogenen Arbeitsgänge angegeben, wodurch eine Abrechnung in Leistungseinheiten möglich ist.
 

Bestellungen nimmt das ÖKL unter der Telefonnummer 01/505 18 91 oder per E-Mail unter office@oekl.at entgegen.