Jetzt APV-Zwischenfruchtstreuer sichern und später zahlen

APV gewährt bei einem Kauf von Zwischenfruchtstreuern der Modellreihen KS, ES, MD und PS ein Zahlungsziel
von 90 Tagen. Nur von 1. Juni bis 31. August 2020!

Nutzen Sie APV-Technik für den Zwischenfruchtanbau.

Nutzen Sie APV-Technik für den Zwischenfruchtanbau.

APV bietet bietet jetzt die Möglichkeit, 3 Monate Zahlungsziel (90 Tage) bei den Zwischenfruchtstreuern zu nutzen.

 

Diese Aktion ist gültig von 1. Juni bis 31. August 2020 und gilt auf alle Geräte der Serien pneumatische Sägeräte, Einscheibenstreuer, Multidosierer und Kleinsamenstreuer.

Effizient Zwischenfrüchte säen

Das Pneumatische Sägerät (PS) deckt nahezu alle Anforderungen für den Zwischenfruchtanbau ab. Mit Behältervolumen von 120 bis 1600 Litern kann jeder Anwender entsprechend seinen Anforderungen wählen. Mit der bodennahen Ausbringung der Samen über Schläuche und Prallbleche, ist eine optimale Ablage von Zwischenfrüchten garantiert. Die genaue Dosierung des Saatgutes erfolgt über eine austauschbare Säwelle. Gesteuert wird der PS über ein Steuermodul und kann für weiteren Komfort mit Sensoren für Geschwindigkeit- und Hubwerksregelung ausgestattet werden. Für Anwendungen mit Dünger bietet APV die pneumatischen Sägeräte auch in einer Düngerversion an.


Der Multidosierer (MD) ist ein kompaktes Gerät für den Anbau von Zwischenfrüchten. Der MD kann mit einem Gebläse ausgestattet werden, um Arbeitsbreiten bis zu 4,5 m abzudecken. Um die Funktionalität zu erweitern, kann der Pneumatikstreuer auf einen Tellerstreuer umgerüstet werden. Die Dosierung erfolgt wie beim PS über eine wechselbare Säwelle.

 

Mit den Einscheibenstreuern (ES und KS) rundet APV das Angebot für die Ausbringung von Zwischenfrüchten, Untersaaten, Grassamen, Schneckenkorn und ähnlichen Granulaten (bis zu einer Arbeitsbreite von 28 Metern) ab.

 

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und fragen Sie nach Landtechnik von APV und informieren Sie sich über die aktuelle Aktion.

Das könnte Sie auch interessieren